Haushohe Leistungsbereitschaft

Wärmepumpen bis 400 Kilowatt Heizleistung
Auch die Inhaber größerer Wohnanlagen, von Gewerbebetrieben und Industriebauten wollen verstärkt den Weg zur Wärmepumpe gehen. Mit der neuen WPF kein Problem. (PresseBox) (Holzminden, ) Hohe Energiepreise lassen Hausbesitzer hinsichtlich ihrer Heizung nach Alternativen zu Öl und Gas suchen. Pünktlich zur Jahreswende ließen die Russen erneut die Muskeln spielen. Und im Westen brach wieder einmal die Angst aus, dass es in den Wohnstuben angesichts der Machtspiele im Osten kalt bleiben könnte. Der Konflikt unterstreicht die Notwendigkeit, bei der Energieerzeugung unabhängiger von Importen zu werden. Schlagzeilen bezüglich eines drohenden Klimawandels und die Endlichkeit von Öl und Gas verstärken das Umdenken. Wie heizen wir also in Zukunft?

Wer sich jetzt für die zukunftsweisende Technologie der Wärmepumpe entscheidet, stellt seine Energieversorgung auf eine solide Basis. Und schont darüber hinaus nicht nur die Umwelt, sondern spart auch jede Menge Geld. Die Wärmepumpe stellt eine der effizientesten Technologien zur Bereitstellung von Heizenergie dar.

Nicht nur die Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern machen sich Gedanken über ihre zukünftige Energiever- sorgung, auch die Inhaber größerer Wohnanlagen, von Gewerbebetrieben und Industriebauten wollen verstärkt den Weg zur Wärmepumpe gehen.

Ihnen kann geholfen werden! Die neue Wärmepumpen-Typenreihe WPF von STIEBEL ELTRON wurde speziell für die Wärmever- sorgung größerer Objekte entwickelt. Mit ihr ziehen die klaren Kostenvorteile einer modernen Wärmepumpen-Heizung auch in Immobilien mit einem Energiebedarf bis 400 Kilowatt ein.

Die neue Wärmepumpen-Baureihe nutzt die im Erdreich reichlich vorhandene Energie für die kostengünstige Beheizung großer Objekte – und das mit Heizungs- Vorlauftemperaturen von bis zu 60 Grad. Das äußere Erscheinungsbild der Wärmepumpe lässt ansatzweise erahnen, zu welcher Leistung das kompakte Kraftpaket in der Lage ist. Die Einzelgeräte gibt es in fünf Leistungsstufen bis 66 Kilowatt und in Kaskadenschaltung bis 400 Kilowatt Heizleistung. Bis zu sechs dieser Module können zu einer Einheit kombiniert werden. Einzigartig am Markt ist die Möglichkeit zwei Geräte zu stapeln. So kann vorhandener Platz optimal genutzt werden.

Kontakt

Stiebel Eltron GmbH & Co. KG
Dr.-Stiebel-Straße 33
D-37603 Holzminden

Bilder

Social Media