D-Link Wireless N mit 2.0 Upgrade und Intel Zertifizierung für Wireless N

Upgrade auf 802.11n Draft 2.0 und Intel ‚Connect with Intel® Centrino®’ Zertifizierung für D-Link Wireless N Produktfamilie
(PresseBox) (Eschborn, ) D-Link, führender Hersteller von Netzwerk- und Kommunikationslösungen, bietet ab sofort Firmware- und Treiber-Upgrades auf den vorläufigen Wireless Standard 802.11n Draft 2.0 für die gesamte Wireless N Produktfamilie. Darüber hinaus sind die D-Link Firmware und Treiber ‚Connect with Intel® Centrino®’ zertifiziert und somit vollständig kompatibel mit Intel® Next-Gen Wireless-N.

Anforderungen von 802.11n Draft 2.0 bereits umgesetzt
Der Draft 2.0 des vorläufigen Wireless Standards 802.11n legt die technischen Anforderungen an entsprechende Produkte fest und ist ein bedeutender Schritt in Richtung finale Ratifizierung. Die technischen Unterschiede zwischen Draft 1.0 und Draft 2.0 bestehen hauptsächlich in den Anforderungen nach der uneingeschränkten Abwärtskompatibilität zu Geräten mit den Standards 802.11b sowie 802.11g und der Funktion Clear Channel Assessment (CCA).

Wireless N Produktfamilie mit ‚Connect with Intel® Centrino®’ Zertifizierung
Alle Geräte der D-Link Wireless N Produktfamilie sind ‚Connect with Intel® Centrino®’ zertifiziert. Zuvor hat Intel die Router und Adapter über mehrere Monate hinweg ausführlichen Tests unterzogen und dabei auch die Kompatibilität mit Intels Next-Gen Wireless-N geprüft. Die Geräte wurden den Anforderungen hinsichtlich Performance, Bandbreite, Reichweite und Kompatibilität mit 802.11b/g Clients und Access Points in vollem Umfang gerecht und übertrafen diese teilweise.

„Das ‚Intel connect with Centrino’ Programm garantiert Nutzern der Intel Centrino Prozessortechnologie, dass sie alle Vorteile der Wireless N Technologie hinsichtlich Bandbreite und Reichweite in vollem Umfang nutzen können“, erklärt Johann Weber, Consumer Marketing Manager bei Intel. „Mit unserer Zertifizierung unterstreicht D-Link sein Engagement bei der Implementierung dieser neuen Technologie deutlich.“

„Einmal mehr werden wir unserer Vorreiterrolle gerecht und bieten als erster Hersteller weltweit eine Intel zertifizierte Wireless N Familie nach dem Draft 2.0“, so Monica Reccius, Marketing Manager bei D-Link. „Wireless N ist die Zukunftstechnologie, die einen einschneidenden Technologiewandel nicht nur im Consumer-, sondern auch im Geschäftskundenumfeld einläutet: Ist erst einmal der finale Standard verabschiedet, werden die hohen Datentransferraten und Reichweiten auch im Enterprise-Bereich überzeugen.“

Die Wireless N Familie von D-Link im Überblick
Zur zertifizierten ‚Connect with Intel® Centrino®’ D-Link Wireless N Produktfamilie gehören:
- DIR-655: Wireless N Gigabit Router
- DIR-635: Wireless N IP Router
- DWA-547: Netzwerkkarte für Desktop PCs
- DWA-645: Netzwerkkarte für Notebooks
- DWA-140: USB Stick
- DWA-142: USB 2.0 Adapter
- DKT-410: Wireless N Starter Kit (DIR-635 + DWA-140)
Darüber hinaus integriert D-Link den 802.11n Draft Standard künftig auch in verschiedene Modem Router wie den DSL-2741B (Annex B) und den DSL-2740B (Annex A).
Weitere Informationen zur D-Link Wireless N Produktfamilie: http://www.dlink.de/...

Kontakt

D-Link Deutschland GmbH
Schwalbacher Str. 74
D-65760 Eschborn
Monika Reccius
D-Link Deutschland GmbH
Social Media