Holz und Sonne mit System

Funktionsschema: Pelletheiztechnik von Wagner & Co bringt zusammen mit einer Solarwärmeanlage Hundertprozent ökologische Wärme (PresseBox) (Cölbe, ) Es gibt Dinge, die sind wie füreinander geschaffen. Holzpellets und Solarenergie zählen dazu. Beide Energieformen sind regenerativ und zukunftsweisend und ergänzen sich auf geradezu ideale Weise: Im Winterhalbjahr kann der Pelletkessel mit hohem Nutzungsgrad betrieben werden, wenn aber in der Übergangszeit und in den Sommermonaten ungünstige Betriebsbedingungen für einen Heizkessel herrschen, übernimmt die Solaranlage die Energiebereitstellung. Der Brenner kann in diesem Fall monatelang vollständig abgeschaltet bleiben. So wird die Zahl der Kaltstarts für den Brenner reduziert was zu einer spürbaren Senkung bei Brennstoffverbrauch und Schadstoffausstoß führt. Am Höchsten wird der Anteil der Sonne im persönlichen Energiemix, wenn man die Pelletheizung mit einer heizungsunterstützenden Solaranlage kombiniert. Besonders wirtschaftlich und zuverlässig ist hierbei die Variante mit einem Tank-in-Tank-Speicher.
Der gemeinsame Speicher für Warmwasserbereitung und Heizwärmebereitstellung spart Platz, kann einfach in das System integriert werden, ist verkalkungsunempfindlich und darüber hinaus relativ kostengünstig zu bekommen. Mit dem TERMO-Kombispeicher bietet Wagner einen ausgereiften und durchdachten Vertreter dieser Speichergattung an. Sein Innentank ist bis in den unteren Speicherbereich gezogen – dadurch kann das Trinkwasser vorgewärmt werden und die Solaranlage findet optimale Bedingungen für den Betrieb mit maximalem Energieertrag. Ein Schichtungszylinder rund um den Solar-Wärmetauscher trägt dazu bei, dass sich die Temperaturzonen optimal ausbilden können. Der Kessel muss so noch weniger nachheizen. Eine 120 mm starke Wärmedämmung hält die kostbare Wärme dort wo sie hingehört: Im Inneren des Solarspeichers!
Reicht die Solarenergie einmal nicht aus, liefert der LIGNOplus Pelletkessel seine Wärme an den TERMO-Speicher als „Zwischenpuffer“. Von dort gelangt die Wärme von Pelletkessel und Solaranlage in die Heizkörper. Dieses System reduziert das „Takten“ des Kessels und führt zu einem deutlich geringeren Schadstoffausstoß und längerer Lebensdauer.Wie für alle teilsolaren Heizungsysteme gilt auch hier: Niedrige Rücklauftemperaturen aus dem Heizkreis wirken sich positiv auf den Solarertrag aus. Eine solche Anlagenkonfiguration bietet dem Betreiber hohe solare Einsparungen und senkt die Brennstoffkosten noch weiter. Wagner & Co entwickelt Pellet-Solarheizsysteme zum perfekt abgestimmten System. Erkennbar ist dies an den „Reinheizpaketen“ von Wagner & Co: Eine leistungsstarke Solaranlage und ein LIGNOplus Pelletkessel ergeben zusammen ein CO2-neutrales und extrem abgasarmes Gesamtsystem. Hier kommt zusammen was zusammen gehört. Nicht nur im Hinblick auf den Klimaschutz ist diese Kombination von keinem anderen Heizsystem schlagbar.

12 verschiedene Reinheizpakete bieten Kunde und Installateur alle Freiheiten in der Anlagenplanung zum bezahlbaren Preis. Unbezahlbar ist lediglich das Gefühl, beim Vollbad in einer Badewanne voller Sonnenwärme mit einer gewissen Gelassenheit über den Anstieg der Preise für Öl oder Gas nachzudenken.
Gerne stehen wir Ihnen bei weiteren Fragen zur Verfügung.

Kontakt

Wagner Solar GmbH
Sonnenallee 2
D-35274 irchhain
Dietmar Schlosser
Pressestelle und Werbung
Sandra Christiansen
Pressestelle und Werbung
PR-Assistentin

Bilder

Social Media