1-10V und EIB/KNX mit den neuen Schalt-/Dimmaktoren kombinieren

SD-S (PresseBox) (Heidelberg, ) Stimmungsvolles Licht? Energiesparen? Dimmbare EVGs mit 1-10V Technik kennt man als bewährte, günstige Lösung. Jetzt kann man diese noch besser in die EIB / KNX Gebäudesystem-technik einbinden – mit den neuen Schalt-/Dimmaktoren SD/S x.16.1 von ABB STOTZ-KONTAKT.

Gedimmt wird pro Ausgang über zwei 1-10 V Steuerleitungen. Mit bis zu 8 potentialfreien Lastrelais können die Vorschaltgeräte und damit der gesamte Kanal des Schalt-/Dimmaktors ein- und ausgeschaltet werden – über den ABB i-bus oder manuell.

Ein umfangreiches Applikationsprogramm bietet pro Kanal viele Funktionen, die beliebig kombinierbar sind:

- Schalten, Dimmen, Setzen von Helligkeitswerten
- Verwendung unterschiedlicher Dimmzeiten
- Statusrückmeldungen
- Treppenlichtfunktion inklusive Vorwarnung
- Slavebetrieb für die Zusammenarbeit mit einem Helligkeitsregler
- Szenen- und Presetfunktionen
- Sperrfunktion und Zwangsführung

Kontakt

ABB Stotz-Kontakt GmbH
Eppelheimer Str. 82
D-69123 Heidelberg
Dr. Volker Biewendt
ABB Stotz-Kontakt GmbH

Bilder

Social Media