Eurex bindet ersten Teilnehmer aus Dubai an

Jebel Tariq Trading DMCC seit Anfang Juni aktiv
(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die internationale Terminbörse Eurex hat Jebel Tariq Trading DMCC als ersten Teilnehmer aus Dubai an ihr internationales Liquiditätsnetzwerk angebunden. Eurex ist die erste internationale Börse mit Teilnehmern, die direkt aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) handeln. Weitere Teilnehmer befinden sich nach Angaben von Eurex im Anbindungsprozess.

Teilnehmer aus den VAE haben Zugriff auf die gesamte Eurex-Produktpalette.
Die entsprechenden regulatorischen Freigaben von der Dubai Financial Services Authority und der Emirates Securities & Commodities Authority hatte Eurex Ende März 2007 beziehungsweise im November 2006 erhalten.

Der neue Access Point in Dubai ist seit Anfang Mai aktiv. Access Points bieten Eurex-Mitgliedern direkten, schnellen und kostengünstigen Netzwerkzugang zur hochliquiden Handelssystem der Eurex. Die Deutsche Börse und Eurex betreiben weltweit 15 Access Points in großen internationalen
Finanzzentren: Amsterdam, Chicago, Dubai, Dublin, Frankfurt, Gibraltar, Helsinki, London, Madrid, Mailand, New York, Paris, Wien, Singapur und Zürich.

Eurex-Vorstandsmitglied Michael Peters sagte: „Wir freuen uns über den ersten Teilnehmer aus dieser schnell wachsenden Region. Dadurch untermauern wir unsere Strategie, in neue Märkte und Regionen zu expandieren.“

Nick Harrison, einer der Gründer von Jebel Tariq Trading DMCC, sagte:
„Durch die Anbindung an die hochliquide Eurex-Plattform ergeben sich für uns neue Anlage- und Diversifikationsmöglichkeiten. Dubai ist aufgrund seiner Brückenfunktion zwischen Europa und Asien ein idealer Standort.“

Kontakt

Gruppe Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
D-60487 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 211-0
Social Media