Neue Ausgabe des Magazins Coatings Partner von BASF Coatings

Saubere Sache: Ökoeffiziente Produkte helfen der Umwelt und den Kunden
(PresseBox) (Münster, ) Was haben Trucks, Windräder, Oldtimer, brasilianische Küchenwände, Autokarossen und das Interieur von Flugzeugen gemeinsam? Sie werden mit Produkten der BASF Coatings beschichtet. Wie breit das Anwendungsspektrum von Lacken und Farben der BASF Coatjngs ist, zeigt die aktuelle Ausgabe des Unternehmensmagazins Coatings Partner. Das über 40 Seiten starke Magazin richtet sich an Kunden, Geschäftspartner und die interessierte Öffentlichkeit. Erstmalig wird auch über die Aktivitäten der RELIUS-Gruppe berichtet, die seit Anfang des Jahres zum BASF-Unternehmensbereich Coatings gehört.

"Mit der Entwicklung ökoeffizienter Produkte und Verfahren zeigen wir, dass uns der Erfolg unserer Kunden und der Schutz der Umwelt in gleicher Weise wichtig sind", schreibt Raimar Jahn, Vorstandsvorsitzender der BASF Coatings AG und Leiter des Unternehmensbereichs Coatings der BASF-Gruppe in seinem Vorwort. Der Coatings Partner unterstreicht in seiner neuesten Ausgabe dieses Bekenntnis mit zahlreichen Beispielen. Ob Lacke auf Wasserbasis für die Erstlackierung und Reparatur von Autos und Nutzfahrzeugen, UV-härtende Füller, chromatfreie Primer oder VOC-arme Produkte für die Beschichtung von Aluminiumprofilen, aus denen beispielsweise Türrahmen und Bauelemente hergestellt werden - die BASF Coatings arbeitet kontinuierlich daran, ihre Produkte zu verbessern und gleichzeitig Nutzen für den Kunden zu schaffen.

Wie man die Fahrzeugserienlackierung noch weiter optimieren und an die immer enger werdenden Umweltbestimmungen anpassen kann, zeigt die Entwicklung des "Integrierten Prozesses II", der bereits erfolgreich in der automobilen Serienproduktion eingesetzt wird. Dabei übernimmt ein neues Wasserbasislacksystem die Funktion des Füllers und ermöglicht durch den Wegfall eines kompletten Beschichtungsschrittes einen effizienteren Lackierprozess.

Reise durch die Welt der Lacke und Farben Der Coatings Partner nimmt den Leser mit auf eine kleine Weltreise. So berichtet er über erfolgreiche Partnerschaften in Osteuropa, Südafrika und Nordamerika, über die innovative Beschichtung von Handys und Laptops in Asien, die Eröffnung des neuen Technologiezentrums in Indien, die farbenfrohe Sanierung eines Schulzentrums in Deutschland das neue weltweite Angebot für Oldtimer-Fans "Glasurit Classic Car Colors".

Der neue Coatings Partner kann in deutscher oder englischer Sprache bestellt oder heruntergeladen werden unter www.basf-coatings.de.

Kontakt

BASF Coatings GmbH
Glasuritstraße 1
D-48165 Münster
Susanne Focken
Global Communications
Social Media