Glos zur aktuellen Entwicklung auf dem Ausbildungsmarkt

(PresseBox) (Berlin, ) Zu den jetzt veröffentlichten Zahlen des DIHK und des ZDH zur Entwicklung auf dem Ausbildungsmarkt erklärt der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos:

"16.000 mehr Ausbildungsverträge als im Vorjahr sind ein erfreuliches Zwischenergebnis (Industrie und Handel 11.909; Handwerk 4.348) und ein Beleg für den Erfolg des Ausbildungspakts. Das gemeinsame Engagement von Bundesregierung und Wirtschaft trägt Früchte. Ich danke Allen, die vor Ort durch ihre Arbeit hierzu beigetragen haben.

Auch bei meinen Betriebsbesuchen spüre ich: Der kräftige Aufschwung hat auch den Ausbildungsmarkt erreicht, viele Unternehmen wollen neue Ausbildungsplätze schaffen. Ich bin zuversichtlich: Der positive Trend auf dem Ausbildungsmarkt durch die gute Konjunktur wird sich weiter fortsetzen. Die Aussichten sind gut, im Herbst das Ziel des Ausbildungspaktes zu erreichen, allen ausbildungsfähigen und- willigen Jugendlichen ein Angebot zu machen."

Kontakt

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Scharnhorststr. 34-37
D-10115 Berlin
Pressestelle des BMWA
Social Media