Moxa garantiert weltschnellste Wiederherstellungszeit mit redundanten Turbo Ring Switches

(PresseBox) (Taipei/München, ) Moxa, führender Hersteller von industriellen Ethernet Lösungen, stellt mit seinem neuesten Turbo Ring einen Weltrekord auf: mit nur 20 Millisekunden bietet Turbo Ring die schnellste derzeit bekannte Wiederherstellungszeit in Ringtopologien.

Konstante Betriebszeiten durch effektive Redundanz haben heutzutage eine zentrale Bedeutung für industrielle Netzwerkanwendungen. Der Verlust des industriellen Netzwerks kann katastrophale Folgen haben. Moxa Turbo Ring Switches bieten deshalb die schnellste Wiederherstellungszeit, flexible Ringtopologien sowie ununterbrochene Kommunikation. Dadurch kann die höchstmögliche Netzwerkverfügbarkeit für kostengünstige redundante Verbindungen sichergestellt werden, unabhängig vom spezifischen Einsatz in industriellen Anwendungen.

Moxa Turbo Ring, die selbstregenerierende Ethernet Technologie, hilft den Anwendern, Ausfallzeiten durch Netzwerkfehler zu minimieren und sicher zu stellen, dass die Netzwerkverbindungen non-stop weiterlaufen. Sollte eine der Verbindungen unterbrochen werden, kehrt das System in weniger als 20 Millisekunden zu vollständiger normaler Kommunikation zurück.

Turbo Ring kann für verschiedene Ringtopologien eingesetzt werden, um Verkabelungs- und Netzwerkplanungskosten zu reduzieren. Unter den Optionen finden sich Ring Coupling ohne Coupling Control Line sowie Dual-Homing und zwei Ringe in einem Switch.

In der Industrie kann ein Ring bis zu 30 Switches unterstützen. Moxas Turbo Ring stellt die weltschnellste Wiederherstellungszeit auch bei voller Auslastung sicher.

Kontakt

Moxa Europe GmbH
Einsteinstraße 7
D-85716 Unterschleissheim
Sonja Boldt
Marketing
Marketing Manager
Social Media