Moxa ioLogik E2210 gewinnt “Engineer´s Choice Award for Control Engineering”

Moxa Europe GmbH                                                 (PresseBox) (Taipei/München, ) Moxas neuer aktiver Ethernet I/O Server ioLogik E2210 erhöht die Flexibilität PC-basierter Datenerfassung und Steuersysteme mit proaktiver zustandsabhängiger Auswertung und Überwachung der I/O Geräte.

Während traditionelle I/O Server passiv arbeiten und regelmäßige Datenabfragen erfordern, berichtet und steuert der aktive Ethernet I/O Server entsprechend der Nutzervorgaben. Diese für die PC-basierte I/O-Überwachung neue Form des Reportings benötigt wesentlich weniger Bandbreite als die traditionellen Datenabfragen. Auch können kritische Sensordaten unverzüglich abgerufen werden und unterliegen nicht mehr den Abfrageintervallen.

ioLogik E2210 hat diesen Monat die US-Auszeichnung `Engineers' Choice Award Winner for Control Engineering´ erhalten. Über 700 Stimmen wurden in einer mehrwöchigen Online-Umfrage des Control Engineering Magazins ausgewertet. Die registrierten Ingenieure sollten aus den vorhandenen Kategorien je zwei Produkte auswählen, die nach ihrer Einschätzung entsprechend folgender Kriterien am außergewöhnlichsten oder bemerkenswertesten waren:

1. Technologischer Fortschritt, Innovation
2. Dienst für die Industrie, Nutzen
3. Marktwirkung, Kaufbereitschaft

Der neue aktive Ethernet I/O Server ioLogik E2210 wurde für den flexiblen und einfachen Einsatz entwickelt. Er unterstützt verschiedene Protokolle für die Datenübermittlung einschließlich TCP/UDP, SNMP Trap, SMTP (E-Mail) und Modbus/TCP.

Zustandsabhängiges Reporting sowie die Überwachung un Steuerung können dank patentiertem, intuitiven `Click&Go logic´ Interface innerhalb von Minuten konfiguriert werden. Zum Arbeiten mit `Click&Go logic´ sind keine Programmierkenntnisse erforderlich. Für die einfache Integration in nutzerspezifische Anwendungen stehen VB, C++, und BCB Programmbibliotheken zur Verfügung.

I/O-Signale können durch peer-to-peer I/O Kommunikation einfach und kostengünstig über Ethernet erweitert werden. So erhält man ohne PC oder Master PLC eine Duplizierung der digitalen oder analogen Signale zwischen aktiven Ethernet I/O Servern an verschiedenen Standorten.

Kontakt

Moxa Europe GmbH
Einsteinstraße 7
D-85716 Unterschleissheim
Sonja Boldt
Marketing
Marketing Manager

Bilder

Social Media