Impulse für den Aufschwung

Kommunikationsforum Dialog Zukunft am 12. und 13. November im Bundeshaus Bonn - Unternehmens-Check zur Analyse der Zukunftssicherheit
(PresseBox) (Neustadt/Wied, ) Was zeichnet erfolgreiche Unternehmen und Verwaltungen aus? Welchen Beitrag zur Rentabilität, Produktivitätssteigerung und Kundenzufriedenheit leisten prozessorientierte und wissensbasierte Dokumenten-Management-Systeme? Antworten auf diese Fragen geben erfolgreiche Unternehmer und Manager aus den unterschiedlichsten Branchen auf dem SER Kommunikationsforum Dialog Zukunft am 12. und 13. November im Bundeshaus in Bonn. Ob das eigene Unternehmen bereits fit für die Zukunft ist, können Unternehmer jetzt mit der Checkliste zur Analyse der Zukunftssicherheit herausfinden. Sie umfasst alle erfolgskritischen Faktoren und erlaubt eine konkrete Einschätzung der für die Zukunftsfähigkeit relevanten Stärken.
Unter dem Motto „Dialog Zukunft. Neu denken. Impulse für Gewinner“ bringt SER im Plenarsaal des Bonner Bundestages erfolgreiche Unternehmen und Organisationen an einen Tisch. Analysen, Diskussionen und Best-Practice-Talk über praxiserprobte Lösungen geben Impulse für einen Aufschwung gegen den Trend. Foren zu Branchen- und Fachthemen informieren über aktuelle Entwicklungen. In der Ausstellung Access präsentieren SER und ihre Partner zukunftsweisende IT-Technologien und Lösungen rund um elektronische Archivierung sowie prozessorientiertes und wissensbasiertes Dokumenten-Management.
Business Talk mit Gewinnern
“Wirtschaftswunder Deutschland – Auslauf- oder Erfolgsmodell?” Dieser Frage stellen sich Sabine Christiansen und ihre Gäste im Business Talk aus einer neuen Perspektive: Warum sind manche Unternehmen und Verwaltungen trotz gleicher politischer und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen erfolgreicher als andere? Den Zukunftsdialog mit Sabine Christiansen führen erfolgreiche Manager und Unternehmer, die der Wirtschaftsflaute trotzen und nachhaltig ihren eigenen Konjunkturaufschwung gestalten. Teilnehmer der Runde: Professor Dr. Utz Claassen, Vorstandsvorsitzender EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Dr. Hans Böhm, Geschäftsführer Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V., Ralf Däinghaus, Geschäftsführer Apotheke 0800DocMorris, Bernhard Hafner, ehem. Vorstandsvorsitzender DiBA Allgemeine Deutsche Direktbank, Andreas Land, Geschäftsführender Gesellschafter Griesson de Beukelaer GmbH & Co.KG, Harald Lemke, Staatssekretär Hessisches Ministerium der Finanzen, Hubertus von Lobenstein, Managing Partner BBDO Düsseldorf, Reiner Meutsch, Geschäftsführer Berge & Meer Touristik GmbH, Dr. Lothar Späth, Aufsichtsratsvorsitzender Jenoptik AG, Dr. Gerd Wecker, Mitglied der Geschäftsführung Dachser GmbH & Co.KG und.
Best-Practice Talk mit IT- und Organisations-Experten
Welche Strategien und Lösungen haben sich als praktikabel, produktiv und dazu noch profitabel erwiesen? Welche organisatorischen Barrieren waren zu überwinden? Welche Auswirkungen waren hiermit für Menschen, Prozesse und Organisation verbunden? Die Antworten hierauf geben im Best-Practice Talk verantwortliche IT- und Organisations-Experten aus Unternehmen und Verwaltungen wie z.B. Hans Buchholz, Geschäftsleiter GEZ Gebühreneinzugszentrale, Karsten Weber, Leiter Finanz- und Rechnungswesen British-American-Tobacco und Michael Weineck, Geschäftsbereichsleiter Fleet Classic Deutsche BP AG. Die Leitung der Diskussion haben die Branchen-Experten Dr. Ulrich Kampffmeyer, und Dr. Hartmut Storp. In der Diskussion mit den Teilnehmern zeigen sie, welche Einsatzfelder sich für prozessorientierte und wissensbasierte Dokumenten-Management-Systeme anbieten und welche Chancenpotenziale sich eröffnen.
Checkliste erhältlich: Der Zukunftstest für Unternehmen
Die Veranstaltung „Dialog Zukunft. Neu Denken. Impulse für Gewinner“ setzt sich speziell mit der Frage auseinander, ob Unternehmen für die Zukunft richtig aufgestellt sind. Hierzu stellt SER auch eine umfassende Checkliste zur systematischen Analyse der Zukunftssicherheit zur Verfügung. Sie befasst sich mit den unternehmenskritischen Erfolgsfaktoren für eine zukünftig sichere Wettbewerbsposition und dient dazu, mögliche strategische Handlungserfordernisse zu erkennen und geeignete Maßnahmen einzuleiten.
Download der Checkliste über www.dialogzukunft.de

Kontakt

SER-Gruppe
Joseph-Schumpeter-Allee 19
D-53227 Bonn
Bärbel Heuser-Roth
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media