Telelogic User Conference und ipcase: Produkt Lifecycle Management baut auf die Service Community

rent a brain bindet mit ipcase den Benutzer und alle anderen Beteiligten an den PLM – keine Installationsaufwände – einfaches Lizenzmodell - immer und überall – optimieren Sie bereits morgen ihr Change- und Requirementmanagement.
(PresseBox) (Schwäbisch Gmünd, )


rent a brain stellt anlässlich der Telelogic User Conference die neueste Version von IntelliPowerService vor. Die einzigartige Technologie von rent a brain ist die sinnvolle Ergänzung der Telelogic Architektur. Das modulare System aktiver Service-Komponenten von ipcase erlaubt gleichzeitig eine einfache und wirkungsvolle Bereitstellung von Service- und Help-Desk-Leistungen über das Internet. Die intelligente Verknüpfung von stationären Anwendungen und Maschinen, automatisierter Hilfestellung und systematischen Support erfolgt über das Internet und ermöglicht die einfache Etablierung von Diensten und Leistungen für jede Serviceorganisation. Das Lizenzmodell basiert auf monatlichen, nutzer-bezogenen Gebühren.

Die Nutzung des Internets als Plattform für Service-Leistungen eröffnet jedem Unternehmen neue und lukrative Umsatzchancen. Doch sind spezifische Support- und Dienstleistungen oft nur rudimentär mit einschlägigen Softwareprodukten zu unterstützen. Hier greift der Lösungsansatz von IntelliPowerService und der gesamten Systemfamilie von ipcase: kleine, definierte Module strukturieren und automatisieren Prozesse der Service- und Entwicklungsleistung und können flexibel auch für sehr spezifische Aufgabenstellungen eingesetzt werden. Diese angepassten, aktiven Service- Komponenten werden von einem zentralen Server bereitgestellt und stehen dem Benutzer und dem Service-Mitarbeiter im Internet zur Verfügung.
Der Einsatz von IntelliPowerService ist denkbar einfach. Egal, ob es sich um eine Inhouse-Dienstleistung handelt oder der Service Bestandteil des Geschäftsmodells ist. Es erfolgt kein invasiver Eingriff in die bestehende IT-Struktur und es sind keinerlei Hardwareinvestitionen notwendig, um diesen intelligenten Webservice zu verwenden.
Der modulare Aufbau und die einfache Anpassung an unterschiedlichste Aufgabenstellungen prädestinieren IntelliPowerService für den Einsatz in kleinen und mittleren Unternehmen. Diese profitieren auch von dem Lizenzmodell auf Basis monatlicher, nutzungsabhängiger Gebühren, die den Service zu einer gut kalkulierbaren Umsatzquelle machen.

Anlässlich der Telelogic User Conference präsentiert der Anbieter rent a brain die neue Version von IntelliPowerService auf Basis der neuen Oberfläche der gesamten ipcase-Produkt-Familie, die auch Module für Assett-, Ressourcen-, Kontakt- und Projektmanagement umfasst.
Die Präsentation der Leistungsfähigkeit kann über jeden beliebeugen Browser erfolgen. In Minutenschnelle sind Sie in der Lage, zum Beispiel ein einfaches Service- und Anforderungssystem zu implementieren.
Die Integration ist innerhalb weniger Tage möglich. Interessenten, die keine Möglichkeit haben die Telelogic User Conference zu besuchen, bietet rent a brain an, an einer Online Webpräsentation teilzunehmen. Die Anmeldung ist unter www.ipcase.info möglich.

Kontakt

rent a brain GmbH
Oberlandstrasse 26-35
D-12099 Berlin
Jürgen Simon
Geschäftsleitung
Social Media