Caché vereinfacht Datenaustausch im elektronischen KFZ-Teilehandel

Barth EDV-Systemberatung setzt bei neuen Integrationsloesungen auf die postrelationale Datenbanktechnologie von InterSystems
(PresseBox) (Darmstadt, ) InterSystems liefert mit seinem postrelationalen Datenbank-Managementsystem (DBMS) Caché die Basistechnologie fuer das neue Barth Enterprise Gateway TecCom. Mit der Integrationsloesung lassen sich proprietaere Warenwirtschaftssysteme ohne grossen Entwicklungsaufwand an die Internetplattform des europaeischen Automobilteilehandels TecCom anbinden. Das von der Barth EDV-Systemberatung entwickelte Gateway profitiert dabei insbesondere von den vielen standardisierten Schnittstellen des zugrunde liegenden DBMS Caché.

Als Internet-Plattform des europaeischen Automobilteile-Grosshandels verbindet TecCom Teilehersteller mit lokalen Haendlern und Werkstaetten. Das neue Barth Enterprise Gateway (BEGW) TecCom ermoeglicht den Zugriff auf die B2B-Plattform aus proprietaeren Warenwirtschaftssystemen (WWS) heraus. Der Haendler kann damit alle Funktionen der TecCom-Handelsplattform nutzen, ohne die Oberflaeche seines WWS verlassen zu muessen. Ebenso laesst sich mit Hilfe des Gateways die Kommunikation zwischen beliebigen WWS sowie die Anbindung an Portale ohne Probleme realisieren.

Durch die vielfaeltigen Standards der zugrunde liegenden Datenbank Caché spielt die Art der Schnittstelle dabei keine Rolle: Die Kommunikation kann ueber XML (eXtensible Markup Language), EDI (Electronic Data Interchange), CSV (Comma-Separated Values), COM (Component Object Model), Java, SQL sowie andere externe Programme erfolgen. Dadurch entfallen die hohen Kosten fuer die Entwicklung einer proprietaeren TecCom-Schnittstelle. Mit Hilfe des integrierten Caché Studios lassen sich die Schnittstellen ueber eine einfach zu bedienende grafische Oberflaeche konfigurieren und administrieren.

"Caché hat sich als ein extrem leistungsfaehiges Datenbanksystem bewaehrt, das ueber alle modernen Standards fuer den Handel im Internet verfuegt. Mit unserem praxisorientierten Gateway koennen wir somit nahezu jedes System im Warenwirtschaftsbereich verbinden", so Karl-Ruediger Barth, Geschaeftsfuehrer und Entwicklungsleiter der Barth EDV-Systemberatung. "Der Haendler, der einerseits als Besteller beim Teilehersteller und andererseits als Lieferant fuer seine Werkstaetten und andere Haendler fungiert, spart dadurch enorm viel Kosten und Zeit." BEGW TecCom unterstuetzt alle EDI-Vorgangsdokumente wie Bestellungen, deren Bestaetigungen, Lieferavis, Rechnungen und Anfragen. Die Verarbeitung erfolgt automatisch. Rueckmeldungen vom Lieferanten zu Anfragen und Bestellungen werden via Comfort Order vollstaendig in das WWS-System integriert.

Ueber Barth EDV-Systemberatung
Die in Recklinghausen ansaessige Barth EDV-Systemberatung bietet seit ueber 10 Jahren Softwareentwicklungen sowie Integrationsprodukte fuer unterschiedlichste Branchen und Institutionen. Das Portfolio reicht von ERP-Systemen ueber Portal- und Onlineloesungen bis hin zu Kanban-Anbindungen sowie Dokumenten- und Workflow-Managementsystemen. Mit seinen praxisorientierten Softwareloesungen und Dienstleistungen adressiert das Unternehmen die Anforderungen von mittelstaendischen Kunden, insbesondere im Automobilteilehandel.

Kontakt

InterSystems GmbH
Hilpertstr. 20a
D-64295 Darmstadt
Peter Mengel
InterSystems GmbH
Marketing Director CEE
Social Media