msg systems bringt Krankenhäuser mit Change Management auf Erfolgskurs

Neuheit: Online-Abrechnungssystem zwischen PKVs und Kliniken
(PresseBox) (München, ) Change IT' - unter diesem Motto präsentiert die msg systems ag auf der MEDICA 2003 ihr Leistungsspektrum. Das IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen unterstützt Kliniken, die auf die kontinuierlichen Veränderungen im Gesundheitswesen schnell und flexibel reagieren müssen, mit umfassenden Leistungen im Bereich Change Management. msg systems deckt alle relevanten Aufgaben ab: die Strategie-, Organisations- und IT-Beratung, die Implementierung von Softwarelösungen sowie das begleitende Projektmanagement.

DRGs und Disease Management-Programme, zunehmender Wettbewerb und Kostendruck - die zentralen Herausforderungen im Gesundheitswesen erfordern ganzheitliche Lösungen. Krankenhäuser müssen ihre strategische Ausrichtung überprüfen, die internen Prozessabläufe optimieren und neue Geschäftsfelder erschließen. Ein zukunftsweisender Weg ist beispielsweise der Ausbau von Kliniken zu so genannten 'Gesundheitszentren': Durch eine enge Kooperation mit Arztpraxen können Kliniken sowohl die Qualität und den Umfang ihrer Leistungen als auch ihre betriebswirtschaftliche Effizienz deutlich steigern. Von zentraler Bedeutung bei all diesen Prozessen ist der gezielte Einsatz vernetzter IT-Systeme. Die msg systems ag, die mit mehr als 1.500 Mitarbeitern zu den größten IT-Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen in Deutschland gehört, verfügt über langjährige Erfahrung und umfassendes Know-how in diesem Bereich. Das Unternehmen entwickelt individuell abgestimmte Lösungen für Krankenhäuser mit dem Ziel, die Qualität und Effizienz in allen Bereichen kontinuierlich zu sichern und zu steigern.

Clearingstelle: Komfortable Online-Abrechung zwischen Kliniken und PKVs Ein Beispiel für eine solche Effizienz-Optimierung ist die Anbindung von Krankenhäusern an das elektronische Abrechnungssystem der privaten Krankenversicherungen (PKV). Über die von msg systems entwickelte und betriebene so genannte 'Clearingstelle' können Kliniken ihre Rechnungsdaten erstmals online an die PKVs weiterleiten - dadurch wird der gesamte Abrechnungsprozess deutlich beschleunigt und die angeschlossenen Krankenhäuser profitieren von einer verbesserten Liquidität. Diese effiziente Form der Abrechnung, die Kliniken bisher nur mit den gesetzlichen Krankenkassen möglich war, stellt msg systems auf der MEDICA 2003 vor.

Kontakt

msg
Robert-Bürkle-Straße 1
D-85737 Ismaning/München
Social Media