Fraunhofer-Institut nutzt WebEx für E-Business-Seminare im Internet

(PresseBox) () Live-Online-Veranstaltungen mit WebEx OnStage Services


Puchheim, 24. Oktober 2002 – WebEx Communications, führender Anbieter von Web-Kommunikations-Services, konnte das zur Fraunhofer-Gesellschaft gehörende Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (FhG-IAO) in Stuttgart als neuen Kunden gewinnen. Das Institut wird ab Anfang November mit WebEx OnStage E-Business-Seminare für Teilnehmer in ganz Europa veranstalten. Der WebEx OnStage-Service ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit für Unternehmen, ein größeres Publikum anzusprechen.

WebEx OnStage kann dem Corporate Design der Kunden angepasst werden und unterstützt die gemeinsame Verwendung von Applikationen und Dokumenten in Echtzeit sowie die Kontrolle der Teilnehmer-Registrierung und bietet detaillierte Protokollierungsfunktionen. Hiermit können dem Vortragenden bestimmte Informationen über die Teilnehmer zur Verfügung gestellt werden. Dem Fraunhofer-Institut ermöglichen diese Funktionen, die Seminarveranstaltung auf ein bestimmtes Publikum abzustimmen.

Das Institut will mit WebEx OnStage eine Reihe von Online-Seminaren abhalten; die ersten drei Veranstaltungen finden am 5., 12. und 19. November statt. Die von Industrie-Experten gehaltenen Vorträge werden den zunehmenden Trend in Richtung auf das „Collaborative Business“ behandeln. Auf den drei Veranstaltungen sollen Tools und Strategien für die kommunikative Anbindung von Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden vorgestellt werden. Durch den Einsatz der WebEx-Lösung kann das Institut sicherstellen, dass sich eine größere Zahl von Teilnehmern aktiv am Ablauf beteiligen kann, wobei Funktionen wie der Abfrage- und Q&A-Modus zum Einsatz kommen. Das Fraunhofer-Institut will WebEx OnStage auch bei seinem ersten „International Symposium on Service Engineering and Management“ am 26. November als Web-Kommunikationsplattform einsetzen.

„Ein Hauptschwerpunkt der Forschungsarbeiten am Institut ist die Entwicklung und das Management von Informations- und Kommunikationssystemen. Das Internet ist ein sich schnell weiter entwickelndes Kommunikationsmedium, und die von WebEx angebotenen Services stehen in der ersten Reihe dieses Fortschritts“, sagte Josephine Hofmann, Leiterin des New Business Development Teams am Fraunhofer-Institut. „Ein überzeugendes Argument für die Verwendung von WebEx OnStage ist, dass es Kommunikationssysteme nachweislich verbessert, indem es Kommunikationskanäle erweitert. Dadurch erhalten wir einen besseren Kontakt zu unseren Kunden und Partnern.“

„Mit dem Einsatz von WebEx OnStage verstärkt das Fraunhofer-Institut sein Engagement für den Fortschritt im Technologie- und Kommunikationsmanagement“, erläutert Tony Gasson, Vice President und General Manager Europe von WebEx Communications. „Das Institut befasst sich mit Technologie unter Berücksichtigung relevanter sozialer und ökonomischer Faktoren. Durch die Verbesserung der Produktivität und der Effizienz ist WebEx OnStage ein perfektes Bespiel dieses vielschichtigen Ansatzes.“

WebEx bietet Web-Kommunikations-Services für Unternehmen, High-Tech-Firmen und Anbieter von Telekommunikationsleistungen an. Alle Services von WebEx bauen auf der WebEx Multimedia Switching Platform auf und werden über das WebEx Interactive Network zur Verfügung gestellt. Dieses leistungsfähige globale Netzwerk wurde speziell für die Web-Kommunikation und Interaktion in Echtzeit entwickelt. Die MediaTone-Technologie von WebEx ermöglicht der WebEx-Plattform die Handhabung komplexer Medientypen wie 3D-Objekte, Streaming Media und Multipoint-Video. Mit Schaltzentralen (Hubs) in aller Welt und einer Informationsvermittlungsstruktur der „Carrier-Klasse“ bietet WebEx überragende Leistung, Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation
Das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (FhG-IAO) ist eine wichtige Größe auf dem Gebiet des Technologie-Managements in Europa. Ein ganzheitlicher Ansatz für die hiermit verbundenen Aspekte gewährleistet, dass Fragen wie Geschäftserfolg, Arbeitnehmerinteressen und soziale Folgen stets mit einbezogen werden. Das Institut beschäftigt über 250 ständige Mitarbeiter und verfügt über mehr als 8.500 m2 Labor-, Technik- und Bürofläche. Weitere Informationen zum Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (FhG-IAO) stehen auf der Website unter http://www.iao.fraunhofer.de zur Verfügung.

WebEx Communications, Inc.
Gegründet 1996 ist WebEx Communications, Inc. (Nasdaq: WEBX) führender Service-Anbieter für Web-Kommunikation. Mit ihrer Multimedia-Switching-Plattform, die über ein globales Netzwerk betrieben wird, bietet WebEx Carrier Class-Services für Kommunikation über das Web. Die WebEx-Dienste ermöglichen den Teilnehmern, in einer einheitlichen Umgebung in Echtzeit gemeinsam an Präsentationen, Dokumenten, Applikationen, Sprach- und Video-Inhalten zu arbeiten und sie auszutauschen. Die WebEx-Services werden in allen Bereichen des Unternehmens wie Vertrieb, Support, Training, Marketing, Entwicklung etc. genutzt. Mit ihrer modularen Struktur, den Standard-APIs und der besonderen MediaTone-Technologie ist die Multimedia-Kommunikationsplattform von WebEx der Standard für Meetings im Web. Weitere Informationen sind über die gebührenfreie Telefonnummer +1 877 509-3239 oder die Website www.webex.com erhältlich.

Pressekontakt:
AxiCom GmbH
Detlev Henning
Tel.: 089/800908-14
Junkersstraße 1
D-82178 Puchheim
Mail:detlev.henning@axicom.de

Kontakt

WebEx Communications Deutschland GmbH
Prinzenpark Prinzenallee 7
D-40549 Düsseldorf
Social Media