SAP-Branchenlösung Foodsprint von command in nur zwei Monaten eingeführt

Schneller Wechsel bei Konfitürenhersteller Lorenz & Lihn
(PresseBox) (Ettlingen, ) In nur zwei Monaten hat die Lorenz & Lihn GmbH & Co. eine komplette Food-Branchenlösung auf SAP-Basis eingeführt: Seit September arbeitet der Hersteller diätetischer Konfitüren und süßer Brotaufstriche mit der mySAP All-in-One-Lösung Foodsprint des Ettlinger SAP-Systemhauses command ag. Mit der Übernahme von Lorenz & Lihn durch die neuform Vereinigung Deutscher Reformhäuser in Oberursel im Juli dieses Jahres entschied man sich zugleich für den sofortigen Wechsel auf die Branchensoftware von command, die in der gesamten neuform-Gruppe implementiert wird.

Bei Lorenz & Lihn in Mönchengladbach deckt Foodsprint alle Bereiche des Unternehmens ab - vom Finanzwesen und Controlling über die Materialwirtschaft, die Produktionsplanung und das Qualitätsmanagement bis zum Vertrieb.
Die Produktionsplanung ist speziell auf die Bedürfnisse des Konfitürenherstellers abgestimmt: Ausgehend von der benötigten Fertigproduktmenge gibt das System vor, wie viele und welche Kochkessel für eine effiziente Maschinenauslastung benötigt werden. Auf den Produktionspapieren sind für jeden Kochkessel die Rezeptur und der Materialbedarf ausgewiesen. Der beim Kochen entstehende Mengenverlust durch Wasserentzug wird automatisch berücksichtigt.

Einen Großteil der Waren produziert Lorenz & Lihn als Vertragswarenhersteller für neuform. Der Vertrieb - die Auslieferung an die Reformhäuser erfolgt über Großhändler - ist ebenfalls automatisiert: Die Großhändler übermitteln die Lieferscheine heute auf elektronischem Weg. Dabei gehen die Daten über die Branchenschnittstelle direkt an die Reformhäuser.

command auf der Anuga in Köln vom 11. - 15. Oktober 2003 in Halle 13.1, Stand H39.

command auf der Systems in München vom 20. - 24.10.2003 in Halle A1, Stand 320 (SAP-Partnerstand).

Hintergrund:
Seit 1996 gehörte die Lorenz & Lihn Obst-Edel-Erzeugnisse GmbH & Co. in Mönchengladbach zur Laurens-Spethmann-Holding AG in Seevetal, bis sie im Juli dieses Jahres von der neuform Vereinigung Deutscher Reformhäuser e.G. in Oberursel (Taunus) übernommen wurde. Mit dem Kauf hat sich die neuform eine wichtige und traditionsreiche Reformhausmarke gesichert: Lorenz & Lihn hatte mit einem Umsatz von rund 14 Mio. Euro im In- und Ausland seine Marktführerschaft für diätetische Konfitüren und süße Brotaufstriche in den letzten Jahren erfolgreich ausgebaut. Das Unternehmen beschäftigt rund 50 Mitarbeiter.

Das Ettlinger Softwarehaus command ag beschäftigt inklusive der Niederlassungen in Hamburg, Berlin und Düsseldorf derzeit 220 Mitarbeiter. Als SAP-Systemhaus (SAP Channel Partner VAR) bietet command eigene mySAP(tm) All-in-One-Lösungen für die Nahrungsmittelindustrie (Foodsprint(r)), für die pharmazeutische Industrie (Pharmasprint(r)), den technischen Großhandel, Kfz-Teile- und Reifenhandel (Tradesprint(r)), für die Kosmetikindustrie (Beautysprint) sowie die Versorgungswirtschaft (VUsprint(r), basierend auf MySAP Utilities) an. Daneben stehen mit KVsprint(r) und Crefosprint Add-Ons für das effiziente Debitorenmanagement zur Verfügung. KVsprint(r) unterstützt den Versicherungsnehmer bei allen gegenüber dem Kreditversicherer zu erfüllenden Aufgaben, Crefosprint ermöglicht die Online-Abfrage von Wirtschaftsauskünften bei Creditreform und deren Integration in SAP. Beide Add-Ons wurden integriert in ein weiteres Modul: Crefosprint-Risikomanagement.
Im Geschäftsbereich Dokumentenmanagement baut command auf die Produkte Infostore von Comprendium (vormals Solitas) und EASYWARE der EASY Software AG. Beide Systeme sind für den Einsatz mit SAP zertifiziert und zeichnen sich durch hohe Skalierbarkeit und offene Schnittstellen aus.
Im Geschäftsjahr 2002/2003 (Ende: 30.04.03) erwirtschaftete die command ag einen Umsatz von 25,9 Millionen Euro.
( www.cmdsprint.de ).


Bei Abdruck Belegexemplar erbeten

Wir bitten Sie, die vorliegende Presse-Information nach Ablauf von drei Monaten nur nach vorheriger Rücksprache mit uns zu veröffentlichen.


Ansprechpartner für die Presse:

command ag
Leitung Marketing
Ursula Behrens
Eisenstockstraße 16
76275 Ettlingen
Tel.: +49 7243 590 - 264
Fax: +49 7243 590 - 4264
eMail: mailto:ursula.behrens@command.de

PRX PRagma Xpression
Karin Wiemer
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Tel.: +49 711 71899 -03
Fax: +49 711 71899 -05
eMail: mailto:karin.wiemer@pr-x.de

Kontakt

oxaion ag
Eisenstockstr. 16
D-76275 Ettlingen
Social Media