MATERNA zeigt Online-Portal zur zertifizierten Ärztefortbildung auf der Medica

Universität Witten/Herdecke und IT-Dienstleister MATERNA stellen gemeinsam aus
(PresseBox) (Dortmund, ) Als einer der ersten Anbieter haben die medizinische Fakultät der Universität Witten/Herdecke und der Dortmunder IT-Dienstleister MATERNA GmbH gemeinsam ein Online-Portal zur zertifizierten Ärztefortbildung entwickelt. Gezeigt wird die Portal-Lösung während der Medica vom 19. bis 22. November 2003 in Düsseldorf auf dem Messestand in Halle 17, Stand A23. Die Fortbildungsplattform www.medizinerwissen.de ist eingebettet in das etablierte medizinische Wissensnetzwerk www.evidence.de der privaten Hochschule. Unter www.medizinerwissen.de können sich Haus- oder Fachärzte anhand von Behandlungsleitlinien und Checklisten zu 14 Themen fortbilden. Die Online-Fortbildungsakademie lädt den Arzt ein, sein Wissen per Online-Test zu überprüfen.

Das Portal ist darauf ausgerichtet auch den Internet-Laien an das System heranzuführen. Für den Zugang ist eine einfache Internet-Anbindung völlig ausreichend.

Verantwortlich für den Test sowie die medizinischen Inhalte der Behandlungsleitlinien ist die Universität Witten/Herdecke. Die Pflege des tagesaktuellen Content erfolgt dabei remote über die Hochschule. Die technische Entwicklung der Fortbildungsplattform und die gesicherte Anbindung an das Bezahlsystem hat MATERNA realisiert. Darüber hinaus übernimmt MATERNA den Betrieb des Systems im eigenen Rechenzentrum und sorgt für die Daten- und Systemsicherheit.

Die Plattform basiert auf dem Content-Management-System (CMS) von CoreMedia. MATERNA hat das Content-Management-System an die Bedürfnisse der Hochschule angepasst, so dass neue Tests schnell und einfach durch „Nicht-Techniker“ angelegt werden können. Über einen zweistufigen Redaktions-Workflow arbeiten alle Fachautoren selbstständig mit dem System. Damit ist gewährleistet, dass die Testfragen immer an den aktuellen medizinischen Leitlinien des Wissensnetzwerks ausgerichtet sind.

IT-Dienstleistungen für eine ganzheitliche Patienten-Versorgung

MATERNA gehört zu den führenden Software-Unternehmen in Deutschland. Im Fokus der IT-Dienstleistungen von MATERNA stehen die Optimierung und Effizienzsteigerung von IT-basierten Geschäftsprozessen in Organisationen und Unternehmen. Das Portfolio umfasst die Beratung, Konzeption und Implementierung kompletter IT-Projekte, deren Integration in bestehende IT-Umgebungen bis hin zu Wartung und Betrieb der IT-Infrastruktur.

IT-Lösungen tragen heute im Gesundheitswesen in hohem Maße dazu bei, medizinische Informationen bereitzustellen. Diese Aufgabe übernehmen moderne Kommunikations-Plattformen, denn sie unterstützen die transsektorale Versorgung im medizinischen Bereich.

Bei der Realisierung von IT-Projekten steht MATERNA den verschiedenen Leistungserbringern im Gesundheitswesen als professioneller Dienstleister zur Verfügung. Hierzu zählen unter anderem die Realisierung von Internet-Portal-Lösungen, der Aufbau von IT-Netzwerken und Call-Center-Lösungen sowie die Implementierung von sicherheitsrelevanten IT-Systemen. Integrationsaufgaben z. B. im Bereich der elektronischen Patientenkarte für den Austausch von Patientendaten zwischen unterschiedlichen Leistungserbringern im Gesundheitswesen spielen eine immer größere Rolle.

Kontakt

Materna GmbH Information & Communications
Voßkuhle 37
D-44141 Dortmund
Christine Siepe
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media