CNET zeichnet Virtualisierungs-Software aus

VMware ESX Server 2 als „Unternehmensprodukt des Jahres“ ausgezeichnet
(PresseBox) (München, ) VMware, Spezialist für Konsolidierungs-Software (Virtual Machine Software), hat bei den CNET Networks UK Technology Awards für ihren ESX Server 2 den Preis „Enterprise Product of the Year“ erhalten. Mit dem Preis werden Technologien ausgezeichnet, die es „Unternehmen ermöglichen Risiken in den Griff zu bekommen, die Produktivität zu steigern oder andere Geschäftsvorteile zu erzielen.“

„Die Anzahl der Bewerbungen für den erstmals verliehenen Preis war überwältigend und es war schwierig sich auf die engere Auswahl von vier Unternehmen zu einigen“, erläutert Jury-Mitglied Matt Loney. „Den Sieger aus einer derart umfangreichen Auswahl hochwertiger Produkte auszuwählen war besonders schwierig, aber die Jury-Mitglieder sind sich einig, dass VMwares ESX Server 2 wegen seiner Innovationen in mehreren Bereichen herausragt: Insbesondere verspricht er Hilfe für Unternehmen, die nach Möglichkeiten suchen, freie Server-Ressourcen zu nutzen und so entscheidende Fortschritte zur Erreichung des kommerziellen „Utility Computings“ zu erzielen.“

Die VMware ESX Server-Software ermöglicht es Unternehmen wie Merrill Lynch und National Gypsum Company ihre Hard- und Software-Infrastruktur zu skalieren. VMware ESX Server 2 wird in Hochleistungsumgebungen eingesetzt, um den Nutzungsgrad einzelner Server von unter fünf auf über 80 Prozent zu steigern. Die Software teilt Multi-Prozessor-Server in kleinere Server bzw. virtuelle Maschinen auf. So können mehrere Betriebssysteme, Microsoft Windows und Linux eingeschlossen, gleichzeitig und unabhängig voneinander auf einem einzigen Intel-basierten Server oder Blade laufen. Darüber hinaus erlaubt VMware Virtual SMP eine einzelne virtuelle Maschine auf zwei Prozessoren zu „verteilen“. Als Resultat können Firmen ihre unternehmenskritischen Applikationen auf flexiblen, sicheren und portierbaren virtuellen Maschinen nutzen.

Das Auswahlgremium des „Enterprise Product of the Year Awards“ setzte sich u.a. aus Mark Dykes von Gartner, Martin Butler von der Butler Group, Clive Longbottom von QuoCirca, Matt Loney, Redakteur bei ZDnet, und Tony Hallet, Redakteur von silicon, zusammen.

Alle Details zur Preisverleihung können unter www.cnet.co.uk/awards abgerufen werden.

Kontakt

VMware Global, Inc
Freisinger Str. 3
D-85716 Unterschleißheim / Lohhof
Social Media