SAS bringt neuen Web-Katalog für individuelles E-Learning

Anwender können SAS Trainingsprogramm individuell zusammenstellen
(PresseBox) (Heidelberg, ) SAS hat einen neuen Web-Katalog für individuelle E-Learning-Kurse rund um die SAS Software online gestellt. Über die Website http://support.sas.com/... können SAS Anwender ihr individuelles Trainingsprogramm aus einzeln lizenzierbaren Web-based Trainings (WBTs) zusammenstellen. Dabei müssen die Unternehmen nicht zwingend ganze Kurse buchen, sondern können auch einzelne Lektionen erwerben. So können die Anwender ihre SAS Trainings eigenständig planen und absolvieren – sowohl über vorgegebene als auch über selbst definierte Lernwege und Lernziele. Mit seinen neuen WBTs ermöglicht SAS seinen Anwendern damit größtmögliche Trainingsflexibilität: Sie lernen genau das, was sie wirklich brauchen – und zwar wann und wo auch immer es ihnen am besten passt.

Die neuen so genannten „Self-Paced“-Trainings sind komplett interaktiv und arbeiten nahtlos sowohl mit der SAS Learning Edition als auch mit der im Unternehmen installierten SAS Software zusammen. Aktuell gibt es über 60 SAS E-Learning-Lektionen und -Kurse. Dazu gehören unter anderem:

- Trainingseinheiten zu verschiedenen Programmierthemen – von den Basiskonzepten bis hin zu fortgeschrittenen Qualifikationen mit der SAS Makro-Programmiersprache und SQL Processing mit SAS,

- ein Training zur Vorbereitung auf die Prüfung zum „Zertifizierten SAS Base Programmierer“ inklusive einem an die aktuelle Prüfung angelehnten Übungstest,

- ein Kurs „Introduction to Data Warehousing“ für Neueinsteiger, die sich für die Grundzüge des Data Warehousing interessieren – dafür sind keinerlei SAS Know-how und keine eigene SAS Software im Unternehmen notwendig,

- kostenlose Tutorials für den reibungslosen Einstieg in Trainings zu verschiedenen SAS Lösungen.

„Dass unsere Kunden ihr Training Lektion für Lektion einzeln lizenzieren und so individuell zusammenstellen können, ist einmalig in der E-Learning-Welt“, erklärt Nancy Goodyear, Manager E-Learning Technology bei SAS. „Das erste Feedback unserer Kunden zu diesen Möglichkeiten ist großartig. Und auch hinsichtlich der Gestaltung der einzelnen Lektionen haben wir auf größtmögliche Flexibilität Wert gelegt. Jeder Anwender kann sein Training so konfigurieren, dass es seinem Wissensstand, seinen Lernzielen und seiner persönlichen Arbeitsweise am besten entspricht.“

circa 2.300 Zeichen

Diesen Text können Sie von http://www.haffapartner.de oder http://www.sas.de herunterladen.

Über SAS
Gegründet im Jahr 1976, ist SAS heute der weltweit führende Anbieter von Business-Intelligence-Lösungen und -Services, die Unternehmen befähigen, aus Geschäftsdaten wertvolles Wissen für strategische Entscheidungen zu gewinnen. Die SAS Lösungen helfen Unternehmen, die Beziehungen zu ihren Kunden und Lieferanten sowie die internen Geschäftsprozesse zu optimieren. Weltweit arbeiten mehr als 40.000 Unternehmen und Organisationen mit Software von SAS - darunter 90 Prozent der globalen Fortune 500-Unternehmen. Als einziger Business-Intelligence-Anbieter integriert SAS modernste Data-Warehousing-Technologien, komplexe analytische Verfahren und BI-Anwendungen. Firmensitz der US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina (USA). SAS Deutschland hat seinen Sitz in Heidelberg.
Weitere Informationen unter http://www.sas.de

Weitere Informationen:

SAS Institute GmbH
In der Neckarhelle 162
D-69118 Heidelberg
Fon +49 (0)62 21 / 415-0
Fax +49 (0)62 21 / 415-140
http://www.sas.de
Petra Moggioli
Fon +49 (0)62 21 / 415-12 15
Petra.Moggioli@ger.sas.com

Agenturkontakt:

Dr. Haffa & Partner
Public Relations GmbH
Burgauerstraße 117
D-81929 München
Fon +49 (0)89 / 99 31 91-0
Fax +49 (0)89 / 99 31 91-99
http://www.haffapartner.de
Barbara Wankerl
Fon +49 (0)89 / 99 31 91-40
sas@haffapartner.de
Sebastian Pauls
Fon +49 (0)89 / 99 31 91-46
sas@haffapartner.de

Kontakt

SAS Institute GmbH
In der Neckarhelle 162
D-69118 Heidelberg
Social Media