Applikations-Überwachung für SQL Server und MS Exchange von Ipswitch

Ipswitch Netzwerküberwachung: WhatsUp SQL Server Monitor und WhatsUp Exchange Monitor
(PresseBox) (Lexington / München, ) Mit dem WhatsUp SQL Server Monitor und dem WhatsUp Exchange Monitor ermöglicht Ipswitch ab sofort die kosteneffektive Überwachung dieser wichtigen Microsoft Applikationen. Beide Plug-ins sind für das leistungsstarke, anwenderfreundliche Netzwerküberwachungs-Tool WhatsUp Gold entwickelt. Sie helfen Administratoren die optimale Performance dieser geschäftskritischen Anwendungen sicherzustellen. WhatsUp SQL Server Monitor und WhatsUp Exchange Monitor zeigen die Performance der Applikationen und des gesamten Netzwerkes ebenso wie das Verhalten zueinander.

Der WhatsUp SQL Server Monitor erkennt kritische Datenbankfehler sowie Leistungseinbrüche sofort und schlägt umgehend Alarm. Außerdem überwacht er die Komponenten des SQL Servers, so dass Informationen über die Systemauslastung und den verfügbaren Speicher konstant hohe Datenbank-Performance ermöglichen. Mit diesem aktiven Monitoring erübrigt sich zum Beispiel das Schreiben von SQL Diagnose Scripts. Das Datenbankmanagement vereinfacht sich und Ausfällen ist vorgebeugt.

Der WhatsUp Exchange Monitor hilft Administratorenn einen reibungslosen Mailverkehr sowie den problemlosen Datenzugriff über den Exchange Server für Anwender sicherzustellen. Um mögliche Probleme frühzeitig zu erkennenn fängt er den Echtzeit-Status der Exchange Dienste ein. Durch die Verwaltung der Message-Queue, nach Größe und Anzahl der Nachrichten, können Engpässe vermieden werden. Grenzwerte für die Exchange Server CPU, die Festplattenkapazität und den verfügbaren Arbeitsspeicher werden zusätzlich für eine optimale Mail-Server Performance überwacht.

„Mitglieder der Geschäftsleitung und IT-Verantwortliche, die Business Services definieren und verwalten wollen, benötigen integrierte Datenquellen für ein entsprechendes Applikationsmanagement,“ so der IDC Senior Research Analyst für Netzwerk und Service Management, Stephen Elliot. „Ohne Integration wird der Schritt vom Komponenten Management zum Service Management schwieriger als nötig.“

WhatsUp SQL Server Monitor und WhatsUp Exchange Monitor sind die jüngsten Mitglieder der Netzwerküberwachungs-Familie von Ipswitch. Erst kürzlich wurde das WhatsUp Failover System für doppelten Schutz gegen Netzwerkausfälle vorgestellt.

Preis und Verfügbarkeit: WhatsUp SQL Server Monitor und WhatsUp Exchange Monitor sind jeweils zum Preis von ca. 345 Euro +MwSt erhältlich. Das für den Einsatz der Plug-ins benötigte WhatsUp Gold kostet ca. 795 Euro +MwSt. Service und Support wird für alle Produkte im Rahmen des WhatsUp Gold Service Agreements für ca. 345 Euro geleistet.

Kontakt

Ipswitch File Transfer
83 Hartwell Avenue
USA- Lexington, MA 02421-3127
Social Media