Mobil, sicher und leistungsstark: die neuen HP Compaq Business Notebooks nc6000, nc8000 und HP Compaq Mobile Workstation nw8000

(PresseBox) (Böblingen, ) HP stellt drei neue mobile Geräte vor, die besondere Sicherheitsoptionen bieten und eine Vielzahl von kabellosen Technologien nutzen: Die HP Compaq Business Notebooks nc6000 und nc8000 sowie die HP Compaq Mobile Workstation nw8000 sind optional mit integriertem Sicherheits-Chip und Smart Card Reader ausgestattet und unterstützen Sicherheitsstandards wie WiFi Protected Access (WPA). Optionales Bluetooth und WLAN nach 802.11-Standard mit Tri-Mode (802.11.a/b/g) oder Dual-Mode (802.11.b/g) sichern jederzeit den Zugriff und Austausch von Daten. Vorinstallierte Software, Management-Tools und Zubehör wie Common Image Support halten den Total Cost of Ownership (TCO) niedrig. Für hohe Leistung sorgen bei allen drei Modellen Intel Pentium M-Prozessoren mit bis zu 1,8 GHz und 2 GByte Arbeitsspeicher. Die Geräte besitzen einen SD-Kartenschacht, USB-Schnittstellen und sind kompatibel zu den HP Multibay-Lösungen. So können sie einfach erweitert oder ins Firmennetzwerk eingebunden werden. Ab 1. November 2003 sind die neuen Modelle im Handel verfügbar. Das HP Compaq Business Notebook nc6000 kostet ab 2.299,- Euro, das nc8000 ab 2.349,- Euro. Die HP Compaq Mobile Workstation nw8000 ist ab 3.999,- Euro erhältlich (unverbindliche Preisempfehlung, inklusive Mehrwertsteuer).

Sicherheit ist Trumpf

Für mobile Profis spielt der Schutz ihrer Daten eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund stattet HP die HP Compaq Business Notebooks auf Kundenwunsch mit umfangreichen Sicherheits-Funktionen aus. Die Modelle der nc6000 und nc8000 Serie sowie der mobilen Workstation nw8000 mit Sicherheits-Chip und optionalem Smart Card Reader verfügen auch über das HP ProtectTools Embedded Security System, das RSA SecurID zertifiziert ist und so die Zwei-Faktor-Authentifizierung unterstützt. Dieses Hardware-gestützte Sicherheits-Modul nach dem Standard der Trusted Computing Group schützt digitale Identitäten und andere Verschlüsselungen. Der optional integrierte Smart Card Reader arbeitet mit einer Reihe von Smart Card-Applikationen wie zum Beispiel dem HP ProtectTools Smart Card Security Manager. Diese Software ergänzt den integrierten Security Chip und erlaubt die Pre-Boot Benutzerauthentifizierung. Mit der kundenspezifisch vorkonfigurierbaren Software HP ProtectTools lassen sich die eingesetzten Smart Cards einfach verwalten.

Geschwindigkeit im Netzwerk

Die neuen Business Notebooks und mobilen Workstations lassen sich schnell in bestehende WLAN oder Gigabit LAN Netzwerke einfügen – zum Beispiel mit einer optionalen Wireless MiniPCI-Karte. Die Geräte verfügen serienmäßig über eine Broadcom 5702/5 Gigabit Netzwerkkarte, die hohe Netzwerk-Performance bietet. Die WLAN-Lösungen der HP Compaq Business Notebooks und der mobilen Workstation unterstützen die besonders sicheren Cisco Wireless-LAN-Netzwerkinfrastrukturen. Ausgewählte Modelle der Notebooks sind mit Centrino Wireless-LAN-Lösungen ausgestattet.

Über das optionale Bluetooth-Modul kann der Anwender ein Personal Area Network aufbauen und leicht Daten mit Mobiltelefonen und Handhelds synchronisieren. Für den Datenaustausch mit Druckern dient der HP Mobile Printer Treiber, so dass die Geräte auf jeden Netzwerk-Drucker zugreifen können.

HP Compaq Business Notebook nc6000

Das nc6000 ist mit dem Intel Pentium M-Prozessor mit bis zu 1,8 GHz ausgestattet. Mit der integrierten Grafiklösung ATI Radeon Mobility 9600 und einem Arbeitsspeicher von bis zu 2 GByte können Anwender auch komplexe Geschäfts-Applikationen problemlos nutzen. Die doppelte Mauslösung, das 14,1 Zoll große TFT-Display sowie eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden gewährleisten komfortables Arbeiten. Durch das widerstandsfähige kompakte Magnesiumgehäuse mit einem Gewicht von 2,3 Kilogramm und einer Höhe von 3,2 Zentimetern ist das nc6000 der ideale Begleiter unterwegs. Die Multibay-Kompatibilität sorgt für schnellen Anschluss im Büro. Dadurch eignet sich das Gerät besonders für unternehmensweite Roll-outs.

HP Compaq Business Notebook nc8000

Das nc8000 ist mit 2,9 Kilogramm und vier Zentimetern Höhe etwas größer und schwerer. Dafür bietet es ein 15-Zoll-Display, mehr Leistung und Erweiterungsmöglichkeiten als das nc6000. Ein bis zu 1,8 GHz getakteter Intel Pentium M-Prozessor, der ATI Mobility Radeon 9600 Grafik-Controller mit bis zu 128 MByte Video Memory und bis zu 2 GByte Arbeitsspeicher sowie eine große Auswahl an großen und schnellen Festplatten sorgen für produktives Arbeiten unterwegs. Ein optisches Laufwerk ist direkt in das Notebook eingebaut oder kann auch zusätzlich über Multibay genutzt werden. Wie das nc6000 verfügt das nc8000 ebenfalls über einen integrierter SD-Kartenschacht und USB 2.0 sowie zusätzlich IEEE 1394-Unterstützung.

HP Compaq Mobile Workstation nw8000

Für Ingenieure, Analysten, Grafiker und Filmtechniker, die hohe Rechen- und Grafikleistung sowie viele Erweiterungsmöglichkeiten benötigen und dabei nicht auf mobiles Arbeiten verzichten wollen, eignet sich das nw8000. Der ATI Mobility Fire GL T2 Grafik-Controller mit 128 MByte VideoMemory und die OpenGL Grafikkarte sorgen für die gute Darstellung auf dem 15-Zoll-Display. Für die schnelle Berechnung stehen Intel Pentium M-Prozessoren und ebenfalls bis zu 2 GByte Arbeitsspeicher zur Verfügung. 60 GByte große Festplatten (7.200 RPM) und ein optisches Laufwerk sorgen für die notwendige Speicherkapazität. Die HP Compaq Mobile Workstation nw8000 hat zahlreiche Software-Zertifizierungen.

Alternativer Internetzugang

Für den Internetzugang von unterwegs kann anstelle der optionalen WLAN-Netzwerkarte eine ISDN-Karte im MiniPCI-Format eingebaut werden. Die dafür vorgesehene Saphir VII wurde von HST in enger Zusammenarbeit mit HP entwickelt. Die 11 Gramm leichte Karte hat eine Fülle von CAPI-Funktionen bei einem Stromverbrauch von nur 15 mA. Die Installation erfolgt Plug & Play und die Treiber für Windows XP sind bereits von Microsoft zertifiziert. Die CAPI-Treiber der Saphir VII sind für Windows 98, Me, NT, 2000, XP und Linux verfügbar und unterstützen alle gängigen D-Kanal-Protokolle, X.31 und GSM-Kommunikation. Im Lieferumfang sind neben den Treibern praktische Funktionstools und die Anti-Dialer-Software SaphiGUARD enthalten. Damit ist es möglich neben Modem und LAN auch die ISDN Funktionalität in das Notebook zu integrieren.

Kompatible Dockinglösungen

Für seine Business Notebooks der Commonality (c)-Produktlinie und die neue mobile Workstation bietet HP drei verschiedene Docking-Lösungen. Das Multibay Modul kann als externes Laufwerk über eine USB 2.0 Schnittstelle angeschlossen werden und unterstützt alle Multibay-Laufwerke. Der Port Replikator bietet Legacy Port Unterstützung, Multi-Media-Anschlüsse sowie DVI-D & VGA-Port. Er ermöglicht eine einfache Verkabelung des Arbeitsplatzes. Der erweiterte Port Replikator verfügt darüber hinaus über integrierte Multibay-Einschübe.

Garantie und Service

HP gewährt 36 Monate Garantie auf die HP Compaq Business Notebooks nc6000 und nc8000 sowie die HP Compaq Mobile Workstation nw8000. Außerdem unterstützt HP seine Kunden mit HP Care Pack Services. Diese kundenspezifisch maßgeschneiderten Dienstleistungen können beim Gerätekauf direkt bei HP oder über einen autorisierten HP Fachhandelspartner erworben und nach Ablauf des ursprünglichen Servicezeitraums verlängert werden.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Social Media