Kaspersky Anti-Hacker 1.5 schiebt Hackern Riegel vor

Neue Version der Personal Firewall-Lösung von Kaspersky Labs noch sicherer und benutzerfreundlicher
(PresseBox) (Moskau, ) Kaspersky Labs, ein international anerkannter Experte im Bereich IT-Sicherheit, hat seine populäre Personal Firewall-Lösung technologisch und funktional weiter verbessert. Die neue Version Kaspersky Anti-Hacker 1.5 bietet dank lückenloser Überwachung aller Netzwerkoperationen auf dem Rechner wie Tracking aktiver Anwen­dungen mit Internet-Zugang, Paket-Filterung der ein- und ausgehenden Daten einen kompletten Schutz für Home-PCs unter Windows vor Hacker-Attacken und unautorisiertem Zugriff. Auf diese Weise wird die Sicherheit des Systems und die Vertraulichkeit aller abgespeicherten Daten gewährleistet.

„Die neue, einheitliche Benutzeroberfläche von Kaspersky Anti-Hacker 1.5 gestattet eine einfache und komfortable Steuerung aller Funktionspa­rameter des Programms – ohne spezielle Computer-Kenntnisse,“ meint Denis Zenkin, Pressesprecher von Kaspersky Labs. „Zudem sorgen eine Reihe zusätzlicher Funktionen für einen noch zuverlässigeren Schutz vor unautorisiertem Zugriff auf den Rechner.“

Einfach, sicher und funktionell

Kaspersky Anti-Hacker 1.5 präsentiert sich höchst benutzerfreundlich und unter Windows XP im gewohnten XP-Stil. Vereinfacht wurden auch die ersten Einstellungen: Die gebräuchlichsten Anwendungen erhalten auto­matisch, wenn nicht anders festgelegt, eine Autorisierung für diejenigen Netzwerk-Aktivitäten, die ihrem Typ entsprechen. Dabei wird die Sicher­heit des Rechners voll und ganz gewährleistet. Darüber hinaus hat der Anwender nun die Möglichkeit, für einen bestimmten Port-Bereich die Regeln zur Paket-Filterung sowie der Filterung von Daten auf der Ebene der Anwendungen zu definieren. Dabei kann eine einzige Regel einge­geben werden, die dann für eine ganze Gruppe von potentiell gefährlichen IP-Adressen gültig ist. Außerdem wehrt die Firewall-Lösung jetzt auch neue Netzwerkattacken ab (SmbDie sowie Helkern/Slammer) und unterstützt ADSL-Modems.

Auf Wunsch unsichtbar

In Version 1.5 von Kaspersky Anti-Hacker ist auch die „Invisible“-Funktion auf den neuesten Stand gebracht worden. Bei ihrer Aktivierung blockiert der Rechner alle Zugriffe von externen Netzwerken und wird so für andere Netzwerkbenutzer „unsichtbar“. Dabei bleibt der PC voll funktionsfähig.

Preis und Verfügbarkeit

Kaspersky Anti-Hacker 1.5 ist ab sofort ab 49,99 Euro über den ent­sprechenden Fachhandel erhältlich. Registrierte Anwender der Vorgängerversion können Kaspersky Anti-Hacker 1.5 unter (http://www.kaspersky.com/...) herunterladen.

Detailliertere Informationen finden Sie unter www.kaspersky.com. Deutsche Pressemitteilungen sowie Bildmaterial sind zudem abrufbar unter www.commcreativ.de

Kontakt

Kaspersky Labs GmbH
Despag-Straße 3
D-85055 Ingolstadt
Social Media