Von der Navigation zum Flottenmanagement Professional-Version des MobilePilot von Tele-Info verfügbar

(PresseBox) (Garbsen, ) Mit MobilePilot Professional bietet die Tele-Info AG in Garbsen ab sofort auch eine Version ihrer Offboard-Navigationslösung für den Einsatz im gewerblichen Bereich an. Die Professional-Version ermöglicht wie die Standard-Version eine europaweite, dynamische Offboard-Navigation mit PDA, SmartPhone oder multifunktionalem Autoradio, die im Gegensatz zu herkömmlichen Navigationssystemen ohne teures, fest eingebautes Zusatzgerät und Kartenmaterial auf CD auskommt. Darüber hinaus verfügt sie über eine Reihe von Zusatz-Features für die professionelle Nutzung, darunter eine automatische Routenoptimierung für bis zu 20 Zwischenstationen. Wichtigste Neuerung aber ist die Schnittstelle zur Tele-Info Integrationsplattform für Telematik-Services "XML ", die Unternehmen die Einbindung der Offboard-Navigationslösung in umfassende Flottenmanagement-Systeme erlaubt.

Die Professional-Version von MobilePilot funktioniert im Prinzip genauso wie die Standard-Version: Der Nutzer lädt sich vom Tele-Info Server eine Route via Bluetooth oder via Internet auf sein Endgerät. Bei der Berechnung der optimalen Route innerhalb Europas berücksichtigt das System aktuelle Verkehrs-, Strecken- und Wetterinformationen, damit Hindernisse umfahren werden können. Außerdem kann der Nutzer bei der Professional-Version bis zu 20 Zwischenstationen definieren, für die das System automatisch die optimale Reihenfolge ermittelt. Die XXL--Routen ermöglichen innerhalb eines sehr breiten Korridors zudem automatisch Alternativrouten für den Fall, dass auf der optimalen Strecke Behinderungen auftreten. Zur besseren Orientierung sind in der Karte zahlreiche POIs wie Tankstellen, Hotels, Restaurants, Geldautomaten und Sehenswürdigkeiten zu finden. Mit Hilfe der MobilePilot Software leitet das Endgerät den Nutzer mit optischen und akustischen Anweisungen sicher ans Ziel. Ein dynamisches Rerouting sorgt dabei dafür, dass staubedingte Umleitungen in der heruntergeladenen Route nach einer gewissen Zeit automatisch wieder entfernt werden, ohne das eine Aktualisierung über den Tele-Info-Server erfolgen muss. Weitere nützliche Features des Systems sind ein automatisches Fahrtenbuch sowie ein LKW-Mautrechner, der für die berechneten Routen in Deutschland die LKW-Mautgebühr in Euro anzeigt.

Die in MobilePilot Professional integrierte Schnittstelle zu der XML-basierenden Integrationsplattform für Telematik-Services XML von Tele-Info erlaubt es, die Offoard-Navigation zu einer effizienten Tracking-Lösung zu erweitern und in Flottenmanagement-Systeme zu integrieren. Die Schnittstelle setzt Endgeräte wie PDA, Smartphone oder multifunktionale Autoradios in die Lage, mit dem Rechner des Disponenten von Logistik-Unternehmen, Speditionen, Hilfs- und Kurierdiensten zu kommunizieren. Die Endgeräte melden ihre Position und den Auftragsstatus über die MobilePilot Professional Software regelmäßig und automatisch an das Tele-Info Rechenzentrum. Von dort werden die Daten auf den Rechner des Disponenten in der Logistikzentrale übermittelt. Dieser hat mit seinem PC jedes Fahrzeug im Blick und kann dank XML neue Aufträge, Auftrags- oder Routenänderungen sowie individuelle Botschaften direkt an das Endgerät jedes Fahrers senden.

Das System unterstützt GSM, GPRS und Bluetooth und läuft auf Handheld Computern (PDA) unter den Microsoft Betriebssystemen CE 3.0, PC 2002, PC 2003. Um MobilePilot Professional als Zusatznutzen auf einem dieser Endgeräte nutzen zu können, benötigt der Anwender neben dem Windows CE-basierenden Software-Client lediglich ein zusätzliches GPS-Modul sowie ein entsprechendes GPRS-fähiges Endgerät oder Handy.

Kontakt

Tele-Info AG
Alpsteinstr. 75
CH-9100 Herisau
Social Media