SYSTEMS - Weltneuheit: SECUDE präsentiert innovativen Zugriffsschutz für mobile Arbeitsplätze

Secure Boot System (SBS) bietet den perfekten
(PresseBox) (Darmstadt/München, ) Ob Außendienstmitarbeiter oder Vorstand, Notebooks sind unerlässlich geworden, denn Mobilität ist gefragt. Wird das Notebook gestohlen, entsteht ein enormes Sicherheitsrisiko. Denn der Wert der gestohlenen Informationen übersteigt bei weitem den Wert der Hardware. Das neue iT_SEC_notebook ist jetzt mit einem völlig neuen, innovativen Zugriffsschutz für mobile Arbeitsplätze ausgestattet. Dieser heißt Secure Boot System - SBS und nutzt die hohen Sicherheitsvorteile, die eine Smartcard bietet. Gegenüber anderen auf PBA basierenden Lösungen erhöht sich mit SBS nicht nur der Zugriffsschutz erheblich. Die Intelligente Architektur dieses innovativen Systems bietet darüber hinaus höchste Interoperabilität durch die Unterstützung von internationalen Standards. Dies gewährleistet Zukunftssicherheit und somit einen hohen Investitionsschutz. Secure Boot System bietet als Ergebnis den perfekten "Power-Off-Schutz" für mobile Arbeitsplätze.

Die neue Sicherheit für den maximalen Zugriffsschutz funktioniert nach dem bewährten Prinzip "Besitz und Wissen" und erfordert neben der jeweiligen Smartcard (Besitz) zusätzlich die Eingabe der dazugehörigen PIN (Wissen). Darüber hinaus gewährleistet eine Smartcard bis heute die höchste Sicherheit für Passwörter bzw. Schlüssel.

Standardisierte Softwareschnittstellen

Die Integration der Authentisierung in das Secure Boot System ermöglicht es, dass unterschiedliche Smartcard-Leser (PC/SC-kompatibel) und Smartcards (über PKCS#11-Schnittstelle) eingesetzt werden können. Die intelligente Architektur bietet darüber hinaus höchste Interoperabilität zu Bootmanagern oder vorhandenen Public Key Infrastrukturen (PKI).

Superschnelle Initialverschlüsselung und sichere Algorithmen

Die Verschlüsselung arbeitet völlig transparent für den Benutzer und ohne spürbare Leistungsminderung. Die sehr schnelle Initialverschlüsselung verschlüsselt 20 GB Daten bereits in 45 Minuten. Für höchste Sicherheit der Daten sorgen anerkannte Verschlüsselungsalgorithmen wie 256-Bit AES oder 128-Bit IDEA.

Das leistet iT_SEC_notebook

iT_SEC_notebook ist eine sichere Festplattenverschlüsselung mit einer smartcardbasierenden Pre-Boot-Authentication (PBA). Es bietet den perfekten "Power-Off-Schutz" durch innovative Sicherheitsmechanismen. Diese gewährleisten sowohl für das System als auch für die Daten im ausgeschalteten Zustand höchste Sicherheit. iT_SEC_notebook schützt insbesondere vor Angriffen wie dem Booten von CD oder Diskette. Hacker-Tools haben keine Chance. Selbst der Umbau der Festplatte in einen anderen Computer ermöglicht keinen Zugriff auf die geschützten Daten. In Verbindung mit dem iT_SEC Smartcard-Management können über Fernzugriff Kartenprobleme, wie beispielsweise gesperrte Karten, sicher und schnell behoben werden.

Weitere Informationen:
SECUDE
Sicherheitstechnologie
Informationssysteme GmbH
Dolivostraße 11
D-64293 Darmstadt
Deutschland
Fon +49 61 51 - 8 28 97–0
Fax +49 61 51 - 8 28 97–26
info@secude.com
www.secude.de

Pressekontakt:
Robert Luther
Manager Technische Kommunikation
Fon: +49 61 51 - 8 28 97-18
Fax: +49 61 51 - 8 28 97-26
robert.luther@secude.com

Kontakt

SECUDE AG
Werftestrasse 4 A
CH-6005 Luzern
Social Media