HP auf der LinuxWorld Conference & Expo - Hauptsponsor zeigt 64-Bit-Technologie unter Linux

(PresseBox) (Böblingen, ) Unter dem Motto "HP Linux - Concept & Solutions for Enterprises" präsentiert HP auf der LinuxWorld Conference & Expo Linux-Lösungen und Dienstleistungen für Unternehmen und Behörden. Highlight auf dem HP-Stand sind ein SAP/Oracle 9iRAC-System, das mit HP 64-Bit Servertechnologie unter SuSE Linux SLES8 läuft sowie die nächste Generation der HP System Management Plattform unter Linux. In seiner Keynote "HP and the Future of Linux" erläutert CJ Coppersmith, Director Linux Strategy, HPs Ziele im Linux-Umfeld. Die LinuxWorld Conference & Expo ist eine Informations-Plattform für Linux-Spezialisten und IT-Entscheider aller Wirtschaftszweige und findet vom 27. bis 29. Oktober auf dem Messegelände Frankfurt statt. HP ist in Halle 4 am Stand C06 vertreten. Zur LinuxWorld werden mehr als 14.000 Besucher und 100 Aussteller erwartet.

Leistungsfähige Linux-Lösungen mit Partnern

Auf der LinuxWorld Expo & Conference zeigt HP Linux-Lösungen, die Drucker, Workstations, Desktops, Notebooks, IT-Infrastruktur (Server, Storage-Systeme) sowie Services umfassen. HP präsentiert außerdem gemeinsam mit Partnern wie Oracle, SAP, Red Hat und SuSE entwickelte Linux-Systeme für große und mittelständische Unternehmen, Banken und Behörden. Zu sehen sind unter anderem Groupware-Lösungen für Clients, hochverfügbare Cluster, Security-Lösungen sowie SAP- und Oracle-Datenbanken, die unter Linux laufen. Besucher erfahren außerdem, wie Server- und Storage-Management unter Linux auf der Basis der Software HP OpenView funktioniert.

HP zeigt in Frankfurt erstmalig ein leistungsfähiges SAP/Oracle 9iRAC-System, das auf einem HP Server mit Itanium 2-Prozessoren mit SuSE 64-Bit Linux realisiert wird. Eine wichtige Rolle in HPs Servercluster-Strategie spielt auch das verteilte File-System „Lustre“. HP demonstriert mit einem entsprechenden Exponat High Performance Technical Computing unter Linux.

HP Services stellt zudem mit Linux Consulting & Integration und Linux Customer Support sein umfassendes Dienstleistungs-Portfolio für Unternehmen und Behörden vor.

Behörden setzen verstärkt auf Linux

Ein Schwerpunkt der LinuxWorld Expo & Conference ist das Thema“ Linux in Verwaltung und Behörden“. Hochverfügbarkeit, Skalierbarkeit und Leistung bei gleichzeitig geringen Investitionskosten gewinnen in öffentlichen Institutionen zunehmend an Bedeutung. HP bietet ein breites Lösungsportfolio für den Open Source-Einsatz in Behörden. Die von HP erfolgreich implementierten Linux-Cluster in zahlreichen Verwaltungs-Einrichtungen belegen diesen Trend. Ein Beispiel ist das Land Brandenburg. Es hat den Betrieb seiner intensiv genutzten und heute rund 29.000 HTML-Seiten umfassenden Web-Site „Brandenburg-Online“ auf Linux umgestellt. Die Einrichtung profitiert von der hohen- Performance und Verfügbarkeit, die der Linux-Cluster aus drei HP ProLiant DL 380/2-Servern unter Red Hat Advanced Server 2.1 bietet.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Klaus Höing
PR Manager TSG
Social Media