Technology Review 12/03: Special zu AIDS-Forschung

Sonderwerbeaktion zum AIDS-Schwerpunkt
(PresseBox) (Hannover, ) Die Dezember-Ausgabe des Technologiemagazins Technology Review [1] erscheint mit einem etwa 20-seitigen Fokus zum Thema AIDS-Forschung. Unternehmen haben dabei die Möglichkeit, ihr Engagement im Kampf gegen AIDS zu dokumentieren und gleichzeitig die Deutsche AIDS-Stiftung zu unterstützen.

Der Schwerpunkt "Kampf gegen AIDS - wie weit die Forschung ist" in der Technology Review 12/03 zeigt neben medizinischen Fortschritten auch, wie Unternehmen in den am stärksten betroffenen Ländern vor Ort selbst Maßnahmen ergreifen und helfen. Innerhalb dieses Schwerpunktes gestaltet Technology Review eine Doppelseite mit Firmenlogos und dem Hinweis "Wir unterstützen den weltweiten Kampf gegen AIDS".

Die Veröffentlichung eines Logos kostet 500 Euro Spendenbeitrag, die der Heise Zeitschriften Verlag direkt an die Deutsche AIDS-Stiftung in Bonn weiterleitet. Buchungsschluss für die Aufnahme eines Logos ist der 3. November.
Kontakt:
Anzeigenleiter Karl-Heinz Piotrowski
Telefon: 05 11/53 52-761
E-Mail karl-heinz.piotrowski@heise.de [2].

Technology Review Das neue Technologiemagazin Technology Review gibt Antworten auf die Fragen: "Was können wir mit Technologie anfangen?" und "Wo liegen die Chancen für die Zukunft?" Technology Review bildet damit die Brücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Die deutsche Ausgabe von Technology Review greift auf die Kompetenz der US-Ausgabe zurück, mit einem großen Anteil eigener Inhalte. In den USA erschien Technology Review - MIT's Magazine of Innovation erstmals 1899 als Zeitschrift für Absolventen des renommierten Massachusetts Institut of Technology MIT). Seit dem Relaunch 1998 hat sich die verkaufte Auflage in den USA mehr als verdreifacht, auf jetzt 315.000 Exemplare.

Kontakt

Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG
Karl-Wiechert-Allee 10
D-30625 Hannover
Erik von Hoerschelmann
Heise Medien Gruppe
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media