Mobile Lösung für HP Projektoren – Mit JetCAPS AirProjector weltweit präsent

(PresseBox) () Für den optimalen Ablauf von Präsentationen mit mehreren Sprechern – ohne viele technische Handgriffe zwischendurch – gibt es jetzt den drahtlosen JetCAPS AirProjector. Das Zusatzgerät für Projektoren ist eine von HP und JetCAPS entwickelte mobile Lösung, um digitale Projektoren schnell in ein Netzwerk zu integrieren. Dabei können mehrer Notebooks und PCs über ein Wireless-LAN-Netzwerk eingesetzt werden. Der AirProjector ist die Datenzentrale und der „Mittler“ zwischen Projektor und PC. Über einen Standard-Webbrowser oder Webserver können sich Redner vor Ort oder von einem anderen Standort aus einwählen, den AirProjector konfigurieren und die Präsentation steuern. Teilnehmer von Meetings oder Telefonkonferenzen profitieren von abwechslungsreichen Präsentationen ohne Umbau-Pausen. Der JetCAPS AirProjector ist ab 11. November 2002 zu einem Preis von 648-, Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer) über die stethos GmbH erhältlich.

Kabellos und kinderleicht

Der kompakte JetCAPS AirProjector ist leicht zu installieren und sofort einsatzbereit. Ein Wechsel zischen den Notebooks der Redner ist mit wenigen Mausklicks vollbracht. Der JetCAPS AirProjector stellt eine drahtlose Verbindung zwischen Projektor und PC her. Die mitgelieferte Client-Software ermittelt automatisch die im Konferenzraum oder Büro vorhandenen digitalen Projektoren. Zusätzlich wird die Netzwerkeinstellung des PCs überprüft, um eine perfekte Bildauflösung zu garantieren. Der JetCAPS AirProjector ist mit allen Windows-PCs kompatibel, die eine Wireless-LAN-Schnittstelle (IEEE 802.11b) besitzen. Sobald die Präsentation am PC aufgerufen ist, erfasst die Client-Software Bilddaten und Informationen. Die Daten werden komprimiert und an den JetCAPS AirProjector übermittelt, der diese an den Projektor weiterleitet. Die im IEEE 802.11b-Standard enthaltene 64 oder 128 Bit Wired Equivalent Privacy Verschlüsselung (WEP) schützt firmeninterne Daten und verhindert die Störung der Präsentation durch andere Wireless-Anwendungen im kabellosen Netzwerk.

Vorteilhafte Funktionen

Mit dem JetCAPS AirProjector lassen sich Projektoren kostengünstig in vorhandene Wireless-LAN-Netze integrieren und von beliebig vielen Notebooks oder PCs ansteuern. Zusatzfunktionen sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Mit der „One-shot-Capture“ werden Bilddaten als Standbild auf die Leinwand projiziert. So kann im Hintergrund ein neuer PC angeschlossen oder eine neue Präsentation gestartet werden, ohne dass das Publikum den Umbau bemerkt. Welche PCs und Projektoren momentan innerhalb des Netzwerkes betriebsbereit sind, erfährt der Anwender über den integrierten „Test-Knopf“ des AirProjectors.

Der JetCAPS AirProjector ist mit Windows 98, ME, NT, 2000 und XP kompatibel und arbeitet mit VGA, SVGA- und XGA-Projektoren wie beispielsweise die HP Projektoren sb21 und xb31. Weitere Informationen zum JetCAPS AirProjector sind unter www.jetcaps.de abrufbar.

HP ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten, Technologien,
Lösungen und Dienstleistungen für Endanwender und Unternehmen.

Das Angebot umfasst Lösungen für die Bereiche IT-Infrastruktur, Personal Computing, Drucken & Bildbearbeitung sowie Zugangsgeräte zum Internet und IT-Dienstleistungen.

Die Transaktion für die Fusion zwischen HP und der Compaq Computer Corporation erfolgte am 3. Mai 2002. Weitere Informationen zum Unternehmen, zu den Produkten und Stellenangeboten finden Sie unter http://www.hp.com/de

Presseinformationen und Bildmaterial finden sich in chronologischer und thematischer Reihenfolge unter www.hp.com/de/presse


Weitere Informationen für Endkunden:

Hewlett-Packard GmbH
Kundeninformationszentrum
Tel.: 0180 / 532 62 22
Fax: 0180 / 531 61 22

HP Presseservice
Heike Herd
Hiller, Wüst & Partner GmbH
Tel.: +49 (0) 7031 / 14-47 10
Fax: +49 (0) 7031 / 14-36 82
E-Mail: h.herd@hwp.de

Kontakt

HP Inc.
Schickardstraße 32
D-71034 Böblingen
Social Media