Studie belegt: HP-Produkte in kleinen und mittleren Unternehmen weltweit vorne

(PresseBox) () Das US-amerikamische Forschungs- und Beratungshaus AMI-Partners hat den Markt kleiner und mittlerer Unternehmen untersucht und sieht in seinen Untersuchungen HP in den Bereichen Kundenzufriedenheit, Service und Support, Leistungsfähigkeit der Produkte sowie "Spezielle Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen" auf einem Spitzenplatz.

Das in New York ansässige Unternehmen AMI-Partners hat in seiner Studie die Kundenzufriedenheit in den USA sowie die Martktanteile der weltweit in kleinen und mittleren Unternehmen (small- and medium-sized businesses, SMB) installierten Server untersucht.

Die Ranglisten von AMI-Partners, die auf Erhebungen in Unternehmen mit einem bis 99 Mitarbeitern basieren, zeigen, dass die SMBs in den USA HP in den Bereichen Service und Support, Leistungsfähigkeit der Produkte sowie "speziell für kleine und mittlere Unternehmen entwickelte Produkte" unter acht PC-Herstellern auf den Spitzenplatz wählten. In den sechs wichtigsten Märkten weltweit berechnete AMI den kombinierten Marktanteil von HP Compaq im Netzwerk- und Storage-Bereich auf 50,1 Prozent - das ist mehr als doppelt soviel wie beim nächsten Mitbewerber. Beim Marktanteil der PC-Marken ist HP weltweit auf Platz zwei mit 17,1 Prozent Marktanteil. In Deutschland und Australien belegt HP den Spitzenplatz.

HP bietet ein breites Portfolio von über 1.000 Produkten an, die speziell für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt wurden, von vorkonfigurierten PCs über Handhelds, die marktführenden ProLiant-Server und die StorageWorks-Speicherlösungen bis hin zu Peripheriegeräten wie Scannern, Druckern, Digitalfotografie, Druckbedarf und Zubehör. Das Unternehmen bietet darüber hinaus Finanzdienstleistungen, die kleinen und mittleren Unternehmen Anschaffungen erleichtern, sowie Services für die Unterstützung geschäftskritischer Prozesse.

AMI Partners schätzt das IT-Investitionsvolumen der weltweit 76 Millionen Unternehmen zwischen einem und 99 Mitarbeitern auf 340 Milliarden US-Dollar. Trotz der unerfreulichen konjunkturellen Aussichten werden diese Unternehmen weitere 280 Milliarden US-Dollar für Telekommunikationsprodukte und -dienste ausgeben.

AMI-Partners wurde 1996 gegründet und ist bekannt für seine auf IT und Internet-Nutzung im SMB-Bereich ausgerichteten Marktstudien, seine Dienstleistungen auf Basis globaler SMB-Befragungen sowie für seine selbsterstellte Datenbank von mehreren tausend SMBs in den USA, Europa, Asien und Lateinamerika. Das Unternehmen investiert laufend in Marktuntersuchungen bei diesen Unternehmen, um so IT-Trends aufzeigen zu können. Mehr Informationen über AMI-Partners finden sich auf deren Website unter http://www.ami-partners.com/

Kontakt

HP Inc.
Schickardstraße 32
D-71034 Böblingen
Social Media