TREND MICRO präsentiert Rekordergebnis für 3. Quartal 2003

Der Verkauf erreicht im dritten Quartal eine neue Rekordhöhe und steigert sich um 16 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal.
(PresseBox) (Unterschleißheim, ) TREND MICRO Inc. (TSE: 4704, Nasdaq: TMIC), einer der weltweit führenden Hersteller von Web-basierter Antiviren- und eSecurity-Software, stellt die Ergebnisse für das 3. Quartal des Geschäftsjahres 2003 vor (Stichtag: 30. September 2003). Im 3. Quartal 2003 erzielte TREND MICRO demnach einen Nettoabsatz von 112,6 Mio. US-Dollar. Dies entspricht einer Steigerung von 9 Prozent gegenüber dem 2. Quartal 2003 und von 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der Betriebsertrag belief sich im 3. Quartal 2003 auf rund 37,1 Mio. US-Dollar und der Nettogewinn auf 21,2 Mio. US-Dollar.

Im direkten Vergleich zum Vorjahresquartal konnten weltweit alle Tochterunternehmen der TREND MICRO Inc. in den verschiedenen Regionen eine positive Entwicklung verzeichnen. Auf Produkte für Unternehmen entfallen dabei 79 Prozent und auf Endkundenprodukte 21 Prozent des Nettoabsatzes von TREND MICRO.

“Wir freuen uns, für das 3. Quartal 2003 ein kontinuierliches Wachstum melden zu können³, so Steve Chang, Chairman und CEO von TREND MICRO. “Das Kerngeschäft von TREND MICRO hat sich in allen Regionen der Welt positiv entwickelt. Aufgrund ihrer Qualität erhielten unsere Produkte und Services im 3. Quartal zudem mehrere internationale Auszeichnungen. In den USA zeigte sich eine signifikante Belebung des Vertriebs, so dass TREND MICRO in dieser Region zum dritten Mal in Folge ein zweistelliges Wachstum erzielte. Zukünftig wird TREND MICRO weiterhin konsequent in Channel, Produkte und Services investieren, um für die kommenden Jahre ein anhaltendes Wachstum zu gewährleisten.³

Im 4. Quartal 2003 erwartet TREND MICRO einen konsolidierten Nettoabsatz von 116,4 Mio. US-Dollar. Für den gleichen Zeitraum wird ein Betriebsertrag von 39,1 Mio. US-Dollar und ein Nettogewinn von 22,3 Mio. US-Dollar vorausgesagt.

Highlights des 3. Quartals

- Die International Data Corporation (IDC) bestätigte TREND MICRO im dritten aufeinanderfolgenden Jahr als Marktführer bei AntiVirus-Lösungen für Internet-Gateways und Mail-Server. Laut dem Report mit dem Titel “Worldwide Antivirus Software Forecast and Analysis, 2003 ­ 2007: Return of the Consumer³ ist TREND MICRO darüber hinaus der am schnellsten wachsende Anbieter im File-Server-Segment (Basis: Umsätze 2002).

- Eva Chen, Chief Technology Officer von TREND MICRO, wurde im September vom Information Security Magazine als eine der fünf einflussreichsten ³Women of Vision² der IT-Sicherheitsindustrie ausgezeichnet. Zur Wahl stand eine Gruppe von 25 Visionärinnen aus Bildung, IT und Management.

- TREND MICRO belegt die Spitzenposition der “2003 Taiwan Top Ten Global Brands³ mit einem geschätzten Markenwert von 763 Mio. US-Dollar. Dies ist der höchste internationale Markenwert in Taiwan. Die Studie wurde vom taiwanesischen Außenhandelsbüro (MOEA), Cetra, BiNext und Interbrand gemeinsam durchgeführt. Rund 1000 führende Unternehmen in Taiwan nahmen an der dreimonatigen Untersuchung teil.

- Auf der Help Desk World in Bremen (Juli 2003) wurde das CompetenceCenter der TREND MICRO GmbH als “ Beste interne Serviceorganisation im deutschsprachigen Raum ³ vom Help Desk Institut ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt der TREND MICRO Premium Support den “2003 STAR Award³ von der Service & Support Professionals Association (SSPA) in der Kategorie “Innovativer Support³. In Japan gewann der TREND MICRO Support für das Produkt PC-Cillin den “Best Helpdesk of the Year 2003 Award³ vom Japan Institute of Office Automation.

- Anfang September präsentierte TREND MICRO die InterScan Web Security Suite für die Microsoft Windows Plattform. TREND MICRO InterScan Web Security Suite ist die erste AntiViren-Lösung für Gateways mit Fokus auf HTTP und FTP-Protokollen. Unternehmen verfügen damit über einen hochleistungsfähigen Gateway-Schutz. Veritest, ein auf Testverfahren spezialisierter Unternehmensbereich von Lionbridge Technologies, hat die Leistung der InterScan Web Security Suite bestätigt: Die Lösung von TREND MICRO bietet im Vergleich zu den Produkten von Mitbewerbern eine bis zu siebenmal höhere Performance. In der Sekunde werden mehr als vier Millionen Bytes analysiert, Produkte anderer führender Hersteller erreichen rund 600.000 Bytes pro Sekunde.

Die ausführliche Meldung auf Englisch finden Sie im Internet unter: http://www.trendmicro.com/...

Kontakt

TREND MICRO Deutschland GmbH
Zeppelinstraße 1
D-85399 Hallbergmoos
Vera M. Sander
shortways communications
Social Media