go4teams GmbH bietet Instant Messaging für SUSE LINUX Openexchange Server

Werkzeuge zur Echtzeit-Kooperation integriert
(PresseBox) (Darmstadt, ) go4teams GmbH bietet Instant Messaging für SUSE LINUX Openexchange Server

Werkzeuge zur Echtzeit-Kooperation integriert

[Darmstadt, 05.11.2003] Instant Messaging - ein wichtiges Medium zur Kommunikation in Unternehmen - kann nur erfolgreich eingesetzt werden, wenn es mit der Firmen-IT und Groupware optimal integriert ist. Für die kommende Version 4.1 der Groupware- und Kommunikationslösung SUSE LINUX Openexchange Server, die ab 10 November lieferbar ist, bietet die Darmstädter go4teams GmbH daher ein Modul für Instant Messaging und Echtzeit-Kooperation an. Hierzu wurde eine Integration der von der go4teams GmbH entwickelten Lösung für Enterprise Instant Messaging "DyCE Instant Messenger" realisiert. In einer browserbasierten Oberfläche haben Anwender Zugriff auf Instant Messages, Chat, Dateiaustausch sowie Werkzeuge zur Echtzeitkooperation. Version 4.1 des SUSE LINUX Openexchange Server enthält fünf nicht eingeschränkte Evaluationslizenzen des "DyCE Instant Messenger", die von Unternehmen genutzt werden können, um den Einsatz von Instant Messaging und Echtzeitkooperation zu erproben.

Instant Messaging, der schnelle Austausch von Mitteilungen über den Computer, ist im Begriff, die Unternehmen zu erobern. Durch die unmittelbare Verfügbarkeit der Kommunikationspartner und die Einfachheit und Direktheit der Kommunikation kann Instant Messaging Geschäftsabläufe schneller und effizienter machen. Mit dem "DyCE Instant Messenger" hat die go4teams GmbH eine Instant-Messaging-Lösung entwickelt, die speziell auf den Einsatz in Unternehmen zugeschnitten ist. Eine soeben fertiggestellte Integration der beiden Produkte erweitert nun die Möglichkeiten des neuen SUSE LINUX Openexchange Server und bietet Vorteile für Benutzer sowie Administratoren der Groupware-Umgebung.

*Hocheffektiver Informationsmanager für Unternehmen aller Größen*

Der SUSE LINUX Openexchange Server steuert zuverlässig und reibungslos den internen und externen Informationsfluss für Unternehmen jeder Größe. Er bietet alle Kommunikationsdienste, die Unternehmen und Organisationen benötigen - einen leistungsfähigen E-Mail- und Webserver sowie umfassende Groupware-, Collaboration- und Messaging-Werkzeuge.

*Effektivität im Team*

Integriert mit der Web-basierten Oberfläche des SUSE LINUX Openexchange Servers bietet der "DyCE Instant Messenger" individuelle Kontaktlisten, in denen stets die aktuelle Erreichbarkeit aller Kooperationspartner angezeigt wird. Hier haben die Benutzer Zugriff auf Instant Messages, Gruppen-Chat-Sitzungen sowie den direkten Dateiaustausch.

*Integrierte Kooperationswerkzeuge*

Über diese Kommunikationswerkzeuge hinaus bietet der "DyCE Instant Messenger" Werkzeuge zur Echtzeit-Kooperation, die speziell für den produktiven Einsatz in verteilten Teams entwickelt wurden: Ein gemeinsames Whiteboard, ein kooperativer Texteditor sowie ein Werkzeug für gemeinsames Mind-Mapping. Diese kooperativen Werkzeuge können auch in größeren verteilten Gruppen eingesetzt werden. Der "DyCE Instant Messenger" ist in Java realisiert und somit die einzige derzeit verfügbare plattformübergreifend einsetzbare Lösung für Enterprise Instant Messaging und Echtzeit-Kooperation.

Die Administration des Instant Messaging-Systemes, sowie die Verwaltung von Zugriffsrechten, geschieht direkt in der Administrationsumgebung des Openexchange Server. Alle Benutzer des Openexchange Server können automatisch Zugriff auf das Messaging-System erhalten. Mit der integrierten Lösung entfällt der Aufwand, zwei Systeme und Benutzerdatenbanken parallel zu pflegen. Die für den Einsatz in Unternehmen unverzichtbare Vertraulichkeit der Kommunikations- und Kooperationsinhalte wird durch verschlüsselte Datenübertragung gewährleistet.

*Verfügbarkeit*

Der SUSE LINUX Openexchange Server 4.1 ist ab 10. November bei SUSE LINUX Business-Partnern erhältlich. Im Lieferumfang enthalten sind fünf CDs, ausführliche Handbücher, ein Jahr Systempflege sowie Installations-Support im Rahmen des SUSE LINUX Maintenance Programms. In der Basisversion sind zum Preis von 1.240 Euro zzgl. MwSt. Neben zehn Groupware-Clients, einer nicht limitierten Anzahl an E-Mail-Clients auch fünf uneingeschränkt nutzbare Evaluationslizenzen des "DyCE Instant Messenger" enthalten, mit denen Instant Messaging und Echtzeit-Kooperation innerhalb der Unternehmen erprobt werden kann. Für die Unterstützung weiterer Benutzer, sowie für Support durch die Herstellerfirma, sind Laufzeitlizenzen zu einem Preis von ab EUR 725.- bei der go4teams GmbH erhältlich.

*Über die SUSE LINUX AG*

Die SUSE LINUX AG, Nürnberg, ist einer der weltweit führenden Anbieter von Komplettlösungen auf Basis des Open-Source-Betriebssystems Linux. Neben Betriebssystem und Anwendungssoftware für Privatkunden bietet die SUSE LINUX AG Softwarelösungen und Komplettsysteme für den Linux-Einsatz im Unternehmen. Ihre Geschäftskunden unterstützt SUSE mit einer umfassenden Palette an qualifizierten Beratungs-, Trainings- und Supportdienstleistungen. Das Unternehmen beschäftigt das weltweit größte Entwicklungsteam für Open-Source-Lösungen und hat sein einzigartiges Projekt- und Support-Know-how in der größten Linux-Wissensdatenbank über das Internet zugänglich gemacht. Weitere Informationen zur SUSE LINUX AG finden Sie unter www.suse.de.

*Über die go4teams GmbH*

Die go4teams GmbH wurde Ende 2000 als Ausgründung des Fraunhofer-Instituts IPSI in Darmstadt gegründet. Die go4teams GmbH entwickelt und vertreibt innovative Lösungen für unternehmensweites Instant Messaging, für verteilte Echtzeit-Kooperation sowie für Kooperation in E-Learning-Anwendungen. Die go4teams GmbH ist Technologiepartner der SUSE LINUX AG. Sie bietet anwendungsbegleitende Dienstleistungen von der Schulung bis hin zur kundenspezifischen Entwicklung von Kooperations- und Intranetlösungen. Der gehostete Betrieb der Kooperationslösungen wird ebenfalls angeboten. Weitere Informationen sind unter www.go4teams.com verfügbar.

Firmenkontakt:
go4teams GmbH
Dr. Daniel Tietze
Julius-Reiber-Straße 15A
64293 Darmstadt
Deutschland

Tel. +49-(0)700-GO4TEAMS oder +49-(0)6151/869-542-0

Mail: info@go4teams.com
Web: http://www.go4teams.com

# # #

Zeichen: 5900 (inkl. Leerzeichen)
Den Text und begleitendes Bildmaterial finden Sie online unter http://www.go4teams.com/...

Veröffentlichung frei, Beleg erbeten (s.o.)

Kontakt

go4teams GmbH
Julius-Reiber-Strasse 15A
D-64293 Darmstadt
Dr. Daniel Tietze
Geschäftsführung
Social Media