TREND MICRO löst Yellow Alert aus: Wurm MIMAIL.C breitet sich schnell aus

MIMAIL.C tarnt sich als private Bilddatei
(PresseBox) (Unterschleißheim, ) TREND MICRO (NASDAQ: TMIC, TSE: 4704) hat "Yellow Alert" ausgelöst: Der Wurm MIMAIL.C verbeitet sich derzeit mit großer Geschwindigkeit per Email im Internet. Die Infektion erfolgt, wenn arglose Empfänger die angehängte Datei öffnen. Nach Analyse mehrerer Viren-Reports stufen die TrendLabs das Infektions- und Schadenspotenzial des Wurms als hoch ein. MIMAIL.C ist unter anderem auch bekannt als W32.Bics.A, I-Worm.WatchNet, Mimail.C, W32/Mimail.c@MM oder W32/Mimail-C. Der Wurm befällt Systeme mit Windows 95, 98, ME, NT, 2000 und XP. AntiViren-Lösungen von TREND MICRO erkennen den Computerwurm ab Pattern-File 667. Aktuelle Pattern-Files stehen auf www.trendmicro.de zum sofortigen Download bereit.

Der Speicher-residente Wurm nutzt eine eigene Simple Mail Transfer Protocol (SMTP)-Engine für den Weiterversand. Die Email hat meist folgendes Format:

To: admin@??? Subject: Re[2]: our private photos ??? Message Body: Hello Dear!, Finally i've found possibility to right u, my lovely girl :) All our photos which i've made at the beach (even when u're without ur bh:)) photos are great! This evening i'll come and we'll make the best SEX :)

Right now enjoy the photos. Kiss, James. ??? (Note: ??? is a variable string) Attachment: "photos.zip"

Weitere Informationen sowie Anleitungen zur Entfernung des Wurms finden Sie unter: http://www.trendmicro-europe.com

Kontakt

TREND MICRO Deutschland GmbH
Zeppelinstraße 1
D-85399 Hallbergmoos
Vera M. Sander
shortways communications
Social Media