Red Hat baut Schulungs- und Zertifizierungsprogramm aus

(PresseBox) () Red Hat Certified Technician (RHCT) für den Einstieg als Linux-Profi.

Stuttgart, 04. November 2002 – Red Hat erweitert ihr erfolgreiches Red Hat Certified Engineer (RHCE)-Programm um die neue Zertifizierung Red Hat Certified Technician (RHCT). Wie das bewährte RHCE-Programm setzt auch RHCT auf Red Hat’s leistungsbasierte Zertifizierungsmethode. RHCT-Bewerber müssen ihre Kompetenzen bei der praktischen Arbeit an aktiven Systemen unter Beweis stellen. Im Vergleich zum RHCE-Programm ist der Prüfungsumfang der RHCT-Zertifizierung reduziert und umfasst eine Teilmenge des RHCE-Programms. Es werden alle Fertigkeiten geprüft, die speziell für Techniker notwendig sind, welche produktive Systeme in bestehenden Netzwerken betreuen. Die Prüfungsdauer ist entsprechend auf die Hälfte reduziert.

Mit dem RHCT-Programm wird sicher gestellt, dass eine größere Gruppe von Linux-Spezialisten über die technische Kompetenz verfügt, Großunternehmen und Organisationen des öffentlichen Sektors bei der Umstellung auf Open Source-Lösungen zu unterstützen. Besonders in diesen Bereichen ist ein deutlicher Anstieg bei der Migration von proprietären Systemen zu verzeichnen.

Die RHCT-Zertifizierung ist besonders für diejenigen interessant, die von einem anderen UNIX-Betriebssystem auf Linux umsteigen oder auf halbem Weg zur RHCE-Zertifizierung – einer der zehn begehrtesten IT-Zertifizierungen weltweit – ihre Kompetenzen unter Beweis stellen wollen. Für alle, die aus einer Nicht-IT-Laufbahn in den Linux-Markt einsteigen wollen, ist RHCT der logische erste Zertifizierungsschritt, um potenziellen Arbeitgebern entsprechende Kompetenzen vorweisen zu können.

Die neue RHCT-Zertifizierung von Red Hat ist ein weiterer Beweis dafür, dass Linux in den Rechnerumgebungen der Unternehmen zunehmend Fuß fasst. „Als wir vor vier Jahren die RHCE-Zertifizierung einführten, war die „Eingangsstufe“ die System- und Netzwerkadministration für spezielle Linux-Server und Internet-Systeme“, erläutert Peter Childers, Vizepräsident Global Learning Services bei Red Hat. „Jetzt bilden wir eine neue Generation zertifizierter Linux-Techniker aus – Systemadministratoren, die Linux-Systeme im gesamten Unternehmensnetzwerk konfigurieren und warten.“


„Die Unternehmenskunden sind beeindruckt vom Format und der Qualität der RHCE-Schulung und -Zertifizierung von Red Hat“, so Tony Moretto, Vizepräsident Global Services bei Red Hat. „Jetzt können noch mehr Menschen ihre Fertigkeiten mit dieser Methode unter Beweis stellen und sich auf eine berufliche Karriere beim Support von Linux-Systemen in Unternehmen vorbereiten.“

Die leistungsbasierte RHCT-Prüfung dauert einen halben Tag. Ab Januar 2003 steht die Prüfung zum RHCT auch in Deutschland zur Verfügung und kann entweder im Rahmen des Kurses RH 133 – Red Hat Linux System Administration oder als reine Prüfung RH 202 abgelegt werden. Genauere Informationen zum RHCT und zu RH 133 finden sich unter http://www.redhat.com/... Red Hat Certified Engineer (RHCE).

Die RHCE-Schulung wurde im Januar 1999 ins Leben gerufen und ist ein leistungsbasiertes Schulungs- und Zertifizierungsprogramm. Mit mehr als 11.800 abgelegten RHCE-Prüfungen und 6.600 zertifizierten RHCEs bildet das Programm den de-facto-Standard im Linux-Sektor. Laut Certification Magazine/Fairfield Research (Januar 2002) ist das RHCE-Programm die qualitativ beste IT-Zertifizierung und belegte in mehreren Kategorien den ersten Platz, u. a. bei der Gesamtqualität des Programms, bei den Schulungen sowie den Prüfungen.

Red Hat, Inc.
Red Hat ist der weltweit führende Anbieter von Open Source- und Linux-Produkten. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Raleigh, North Carolina, und Niederlassungen weltweit. Die Europazentrale befindet sich in Surrey, Großbritannien. In Deutschland ist Red Hat in Stuttgart angesiedelt. Weitere Informationen finden sich unter www.redhat.de.


Pressekontakt:
Marcus Birke
AxiCom GmbH
Junkersstr. 1
82178 Puchheim
Tel.: 089-800 908-26
Fax: 089-800 908-10
E-Mail: marcus.birke@axicom.de

Kontakt

Red Hat GmbH
Werner-von-Siemens-Ring 14
D-85630 Grasbrunn
Social Media