taskarena erweitert Ausstellungsprogramm zur Exponet (Halle 1.1, Atrium B 62)

(PresseBox) (Unna/Köln, ) Die taskarena AG hat ihr Ausstellungsprogramm zur Exponet-Messe, die vom 18. bis 20. November 2003 in Köln stattfindet, erweitert. Das IT-Beratungs- und Systemintegrationshaus zeigt nun auch Lösungen der Biodata Systems GmbH sowie der LCS International. So präsentieren taskarena-Mitarbeiter an ihrem Messestand die Babylon-Produktfamilie von Biodata – eine Verschlüsselungstechnologie, die bei Videokonferenzen zum Einsatz kommt. Zusätzlich wird die ERP-Software LCS Noris gezeigt, die insbesondere für größere Unternehmen geeignet ist.

Immer mehr Unternehmen nutzen Videokonferenz-Systeme, um ihre Kommunikation und standortübergreifende Zusammenarbeit zu optimieren. Da sie vor allem in Bereichen eingesetzt werden, in denen ein hoher Sicherheitsbedarf besteht (Geschäftsleitung, Forschung und Entwicklung), setzt taskarena auf die Verschlüsselungslösungen von Biodata. Diese weisen nicht nur einen extrem hohen Sicherheitsstandard auf, sondern sind vom Hersteller Polycom auch als einzige Systeme zertifiziert worden. Auf dem Messestand zeigt taskarena, wie die Lösungen von Biodata sichere Video-Konferenzen auf Basis der Polycom-Produkte ermöglichen. Diese Lösung ermöglicht weltweit eine sichere Kommunikation und zwar unabhängig von vorhandenen IT-Strukturen. Zusammen mit dem System VIVEC der taskarena sind somit verschlüsselte Video-Konferenzen „anytime and anywhere“ möglich. Als Neuheit wurde das Verschlüsselungssystem Babylon Mobile von Biodata für die mobilen Bereiche vor kurzem angekündigt.


ERP-Software NORIS von LCS
Vor wenigen Tagen haben taskarena und das Unternehmen LCS aus Tschechien eine weitreichende strategische Partnerschaft geschlossen. LCS ist Hersteller der modular aufgebauten ERP-Lösung NORIS, die auf Basis der .NET-Technologie entwickelt wurde. Das Produkt ist nahtlos in die Microsoft Office-Produktfamilie integriert und stellt dem Anwender sämtliche Funktionen einer modernen ERP-Software zur Verfügung, wie beispielsweise Buchhaltung, Lagerverwaltung, CRM, Workflow, Call-Center-Unterstützung. Wolfgang Soukup, Geschäftsführer der tschechischen taskarena GmbH, fasst zusammen: „Für die Produkte von LCS sprechen ihre technische Fortschrittlichkeit, ihre user-freundliche Ausgereiftheit sowie letztendlich die guten Erfahrungen auf dem tschechischen Markt, wo sich LCS als ein stets verlässlicher Partner bewährt hat.“


Über die Biodata Systems GmbH:
Die Biodata Systems GmbH, ein Spezialist für die Absicherung moderner Datentechnik, wurde 2002 gegründet. Obwohl Biodata Systems noch sehr jung ist, kann sie auf 20 Jahre Erfahrung in Verschlüsselungs- und Netzwerktechnologien zurückblicken. Die rund 50-köpfige Entwicklungs-, Support- und Vertriebsmannschaft verfügt über jahrelange Erfahrung im Bereich IT-Security. Hauptsitz des IT-Betriebes ist das nordhessische Frankenberg (Eder). Zielgruppen für die Produkte sind Unternehmen aller Größenordnungen, Banken und Regierungsstellen. Das Spektrum reicht dabei vom multinationalen Konzern, der die Videokonferenzen des Vorstandes verschlüsselt, bis zum Kleinbetrieb, der sein Netzwerk gegen Hacker schützt. Biodata Systems arbeitet mit Vertriebspartnern in Europa, Asien, Afrika, Australien und Amerika zusammen. Mehr Informationen unter www.biodata.de.

Über die LCS-Gruppe (Leaders Community Support):
Zur LCS-Gruppe gehören die beiden Unternehmen LCS International und die LCS Softprofes. Sie wurden 1990 als rein tschechische Firmen ohne ausländische Beteiligung gegründet. Von Anfang an konzentrierten sie sich auf die Entwicklung hochwertiger Informationssysteme sowie die Gewährleistung von technischem Support und Beratung mit dem Ziel, den auf diesem Gebiet weltweit üblichen Standard zu erreichen. Im Jahr 2000 vereinten beide Gesellschaften ihr Potenzial, als LCS International eine Kapitalbeteiligung an Softprofes erwarb. Damit entstand eine starke Unternehmensgruppe, die heute in der Lage ist, den höchsten Ansprüchen im Bereich der betrieblichen Informationssysteme und betriebswirtschaftlichen Systeme gerecht zu werden. Die LCS-Gruppe beschäftigt heute mehr als 180 Mitarbeiter. LCS International hat drei Filialen in Tschechien und zwei im Ausland und gehört zu den Top 100 der tschechischen Firmen im Bereich der Informationstechnologien.

Kontakt

taskarena AG
Heinrich-Hertz-Str. 1
D-59423 Unna
Social Media