SGI Deutschland stellt neuen Europa-Chef für Customer- und Professional-Services Horst Assmann ist ´Director EMEA Technology Solutions´

(PresseBox) (München, ) SGI hat die bisher in Großbritannien angesiedelte EMEA-weite Verantwortung für Customer-Services und Professional-Services verstärkt und in deutsche Hände übertragen. Leitend zuständig für die Aktivitäten in Europa/Mittelost/Afrika ist ab sofort Horst Assmann, der zum ´Director EMEA Technology Solutions´ ernannt wurde.

Horst Assmann, 47, gehört SGI seit Gründung der deutschen Unternehmenstochter an und hatte zuvor im Bereich Kundendienst Managementfunktionen wachsender Zuständigkeit inne: Zunächst als ´Director Services SGI Deutschland´, zuletzt, auch mit europaweitem Verantwortungsbereich, als ´Director Customer Services Operations EMEA´.

In der jetzigen Position leitet Assmann ein von ihm neu formiertes Team, das sich den wachsenden Herausforderungen stellen wird, welche sich aufgrund SGIs erweiterter Produktstrategie ergeben: Zu den bisherigen Aktivitäten mit 64-Bit-Technologie auf MIPS/IRIX-Basis sind im Portfolio des Unternehmens seit Anfang des Jahres 64-Bit-Produkte und ?Lösungen hinzugekommen, die auf der OpenSource-Betriebsumgebung Linux® und der Industriestandard-Prozessortechnologie Intel®Itanium®2 basieren.

Zum anderen spiegelt der Wechsel der Management-Position von UK nach München die bedeutende Rolle wieder, die Deutschland für die europäischen SGI-Aktivitäten spielt.

Horst Assmann hat Elektrotechnik an der TU in Braunschweig studiert und dort das Ingenieur-Diplom erhalten.

Fotos von Horst Assmann sind abrufbar in verschiedenen Auflösungen unter http://www.sgi.de/...

Kontakt

Silicon Graphics International
Werner-von-Siemens-Ring 1
D-85630 Grasbrunn
Social Media