Neue Macromedia MX 2004-Produkte nun auch in deutsch

(PresseBox) (München, ) Ab sofort stehen im Handel und im Online-Shop von Macromedia (http://www.macromedia.com/...) die aktuellen deutschsprachigen Versionen der MX 2004-Produkte des amerikanischen Softwarehauses zur Verfügung. Die preisgekrönten Werkzeuge Dreamweaver, Flash und Fireworks werden auch zusammen mit anderen Programmen als Komplettpaket Macromedia Studio MX 2004 angeboten. Daneben gibt es mit Flash MX Professional 2004 zusätzlich ein neues Entwicklungstool für erfahrene Programmierer.

Dreamweaver MX 2004

Bereits seit einigen Jahren ist Dreamweaver das weltweit führende Werkzeug, wenn es um die Programmierung und die Erstellung von Websites und Internet-Applikationen geht. Mit Dreamweaver MX 2004 wird diese erfolgreiche Tradition nun weiter fortgesetzt. Zusätzliche Features - wie beispielsweise eine verbesserte Unterstützung für die wichtigsten Standards und Servertechnologien wie Cascading Style Sheets (CSS), Secure FTP und ASP.NET - eröffnen Designern und Entwicklern neue Wege beim Erstellen von Anwendungen. Gleichzeitig vereinfacht und beschleunigt Dreamweaver MX 2004 auch die Website- und Applikationsentwicklung.

Flash MX 2004

Flash gibt inzwischen den weltweiten Standard bei der Gestaltung von digitalen Erlebniswelten im Web vor. Mit Flash MX 2004 lässt sich nun noch einfacher interaktiver Content kreieren. Designer und Entwickler können damit ihre Projekte beschleunigen, die kreative Kontrolle darüber verstärken und ihren Arbeitsplatz mit völlig neuen Funktionalitäten ausrüsten.

Flash MX Professional 2004

Flash MX Professional 2004 ist ein neues Produkt, das zwar auf den Stärken von Flash MX 2004 aufbaut, aber eine völlig andere Entwicklungsumgebung für erfahrene Anwendungsentwickler bereitstellt. Die Software unterstützt Visual-Programmierer, die bereits mit formularbasierten Tools vertraut sind, bei der Entwicklung von Rich-Internet-Applikationen. Mit den neuen Video-Möglichkeiten von Flash MX Professional 2004 lassen sich zudem sehr einfach Filmsequenzen in digitale Erlebniswelten integrieren.

Fireworks MX 2004

Um Webgraphiken nicht nur zu gestalten, sondern auch ständig zu optimieren, greifen viele Designer heute auf das Macromedia-Tool Fireworks zurück. Fireworks MX 2004 stellt ihnen ein breites Angebot an neuen Werkzeugen und Effekten zur Verfügung, ebenso wie die noch bessere Integration mit anderen Produkten aus der MX-Familie.

Studio MX 2004

Im Juni 2002 wurde mit Macromedia Studio MX das erste integrierte Softwarepaket eingeführt, mit dem das gesamte Spektrum bei der Gestaltung und Entwicklung von Internetanwendungen umfassend abgedeckt wird. Macromedia Studio MX 2004 kombiniert jetzt die neuen MX 2004-Tools mit FreeHand MX und einer Entwickleredition des Applikationsservers ColdFusion MX 6.1. Dadurch ist eine einzigartige integrierte Entwicklungslösung entstanden, mit deren Hilfe der Zeitaufwand spürbar gesenkt und der Nutzen gesteigert wird. Um Entwicklern und Designern das Arbeiten mit mehreren Macromedia-Produkten zu erleichtern, haben die Tools der MX 2004-Produktfamilie alle dasselbe User-Interface, Design, einheitliche Funktionalitäten und Gestaltungselemente. Studio MX 2004 enthält wahlweise Flash MX 2004 oder Flash MX Professional 2004.

MX-Elemente für Flash und HTML

Das "MX-Universum" wird zusätzlich durch die so genannten MX-Elemente für Flash und HTML erweitert. Diese Applikationskomponenten zur raschen Interface-Gestaltung basieren auf den neuen Halo-Designprinzipien von Macromedia. Die MX-Elemente stellen eine neue Generation von eingebetteten, interaktiven Design-Mustern und -Abläufen dar. Durch das Zusammenführen von verschiedenen Technologiemodulen wie beispielsweise Komponenten, Style-Sheets, Templates und vorgefertigten Abläufen können erheblich schneller als bisher effektive Benutzerschnittstellen entwickelt werden.

Die neuen MX-Elemente zeichnen sich dabei durch ein bemerkenswertes Look&Feel aus, das mit "Halo" bezeichnet wird. Dieser Begriff leitet sich vom Lichthof des Mondes ab. Es drückt aus, dass dieses Designprinzip von den Eigenschaften des Lichts inspiriert ist und die digitale Welt in einen leuchtenden, freundlichen Ort verwandeln will. Die MX-Elemente und Halo zusammen machen es künftig möglich, dass die Besucher einer Website noch stärker in virtuelle Erlebniswelten eintauchen.

Zu den weiteren Produkten der Macromedia MX-Familie gehören ColdFusion MX 6.1, Director MX, der Flash Player 7, FreeHand MX und JRun.

Weitere Informationen sind unter http://www.macromedia.com/... zu finden. Dort gibt es auch die detaillierten Preisinformationen und die Möglichkeit zum kostenlosen Download von 30-Tage-Testversionen.

Kontakt

Adobe Systems GmbH
Georg-Brauchle-Ring 58
D-80992 München
Social Media