Pironet NDH bietet Outsourcing von SAP über Corporate Networks

Namhafte Neukunden setzen auf Application Outsourcing im neuen Rechenzentrum
(PresseBox) (Köln, ) Immer mehr Unternehmen weltweit entscheiden sich für SAP, wenn es um anspruchsvolle Aufgaben wie ERP (Enterprise Resource Planning), CRM (Customer Relationship Management) oder Personalmanagement geht. Steigende Datenaufkommen, Sicherheitsvorschriften und IT-gestützte Prozesse stellen allerdings erhebliche Anforderungen an Anbindung, Ausstattung und Know-how von Rechenzentren und verantwortlichen IT-Bereichen. Sicherheit und Hochverfügbarkeit haben höchste Priorität. Für den kontinuierlichen, zuverlässigen SAP-Betrieb müssen meist Spezialisten eingestellt, Sicherheitssysteme modernisiert und Anwendungen stets auf dem aktuellen Stand gehalten werden.

Pironet NDH unterstützt Unternehmen mit seinem neuen SAP-Outsourcing Portfolio bei Betrieb und Wartung ihrer individuellen SAP-Systemumgebungen und damit bei der Konzentration auf wertschöpfende Themen und Kostensenkung in der IT. Auf diese Weise benötigen Unternehmen keine eigenen, aufwändigen IT-Ressourcen wie Infrastruktur, qualifiziertes Personal und Know-how für das Management ihrer SAP-Systeme. Auf der Basis fest definierter Qualitätsgarantien und Service Level Agreements (SLA) betreibt das Spezialisten-Team von Pironet NDH in einem der modernsten deutschen Rechenzentren SAP-Systemumgebungen sowie komplementäre Front- und Back-End-Applikationen. Die Möglichkeiten reichen von der Auslagerung des Basis-Betriebs und Upgrademanagements über den Applikationssupport bis zur Übernahme kompletter Geschäftsprozesse.

Über die bundesweit flächendeckende Netzinfrastruktur der Pironet NDH und das Leistungsangebot "Corporate Networks" lassen sich darüber hinaus problemlos und kostengünstig mehrere Standorte vernetzen und in ein geschlossenes, privates Unternehmensnetzwerk für den Daten- und Applikationszugriff integrieren. "Mit der modernen Pironet NDH Netzinfrastruktur und dem neuen Rechenzentrum verbinden wir unser Application Outsourcing Portfolio zu einem einzigartigen Gesamtangebot am Markt," fasst Pironet NDH Vorstand Felix Höger zusammen. "Das war auch der Grund, warum uns bereits eine ganze Reihe von Unternehmen die Verantwortung und Betreuung für ihren SAP-Betrieb übertragen haben."

Die Unternehmensgruppe Kluwe Baustoffe setzt beispielsweise sowohl bei ihrer Artikelverwaltung als auch bei Barverkäufen in der Filiale auf SAP und den Betrieb des Systems bei Pironet NDH. Die Kluwe-Gruppe gehört mit ihren 15 Standorten und einem nationalen Fliesenmarktnetz weit über den Berliner Standort hinaus zu einem der bedeutenden deutschen Baustoffhändler. "Durch die Auslagerung haben wir verbindliche Leistungszusagen und unser Controlling eine feste Kalkulationsgröße," resümiert Christian Kluwe. "Noch wichtiger jedoch ist, dass wir uns in unserem Filialnetz auf die unterbrechungsfreie Verfügbarkeit vollständig verlassen können. Denn sonst stehen dort die Kassen still."

Neben Kluwe setzen unter anderem auch die CCR Logistics Systems AG und die Managementberatung Heaven21 auf die SAP-Expertise und Infrastruktur von Pironet NDH. Die CCR Logistics Systems AG aus München betreibt europaweit retrologistische Netzwerke und integrierte Rücknahmesysteme, die Managementberatung Heaven21 aus Frankfurt konzentriert sich in erster Linie auf hochwertiges Consulting im Umfeld Konzernrechnungslegung sowie Marketing- und Vertriebssteuerung.

Kontakt

PIRONET Datacenter AG & Co. KG
Von-der-Wettern-Straße 27
D-51149 Köln-Porz
Social Media