Führender Schweizer ISP Bluewin setzt Homepage-Baukasten als erfolgreiches Zugpferd für Hostingprodukte ein

(PresseBox) () Mit einer gewaltigen Werbeoffensive hat der größte Schweizer Internet Service Provider (ISP) und 100%ige Swisscom Tochter Bluewin (www.bluewin.ch) das HomepageTool in sein Angebot aufgenommen. Das Tool, welches das Erstellen der eigenen Homepage für kleinere und mittlere Unternehmen sowie Private zum Kinderspiel werden lässt, stößt auf großes Interesse.

Zürich - Köln, 7. November 2002.

Das Bluewin HomepageTool basiert auf dem CM4all WebsiteCreator der Kölner Content Management AG (CM-AG) und wurde von dieser speziell an die Bedürfnisse der Schweizer angepasst. Dazu gehörte unter anderem eine Anbindung der CM4all Kundencenter Software an das SAP System von Bluewin. Das HomepageTool ist mit den Hostingprodukten des Unternehmens verknüpft und bietet verschiedene Upgrademöglichkeiten, die ein Kunde selbständig administrieren kann.

Der breiten Öffentlichkeit präsentiert wurde die Lösung anlässlich der Orbit/Comdex Europe vom 24.-27. September 2002 in Basel. Dabei hatte sich die Bluewin AG eine besondere Attraktion für die Standfläche ausgedacht: Im halbstündigen Turnus erstellte ein bekannter Radio- und Fernsehmoderator live in wenigen Minuten eine professionelle Homepage für einen der anwesenden Besucher. Diese Homepages können die glücklichen Gewinner nun inklusive entsprechendem Webspace bei Bluewin für ein Jahr kostenlos betreiben und mit dem HomepageTool weiter pflegen und bearbeiten.

Das einfache und für jedermann verständliche Bedienkonzept überzeugte die zahlreichen Messe-Besucher. Durch massive Radiowerbung macht das Unternehmen derzeit weiter auf seine neue Software aufmerksam: In den verschiedenen Radiospots werden auf humorvolle Art komplizierte Bedienungsanleitungen à la Ikea und Co. durch den Kakao gezogen, um dann den Slogan "Es ist nicht alles so einfach wie das Bluewin HomepageTool" zu präsentieren. Verantwortlich für die umfangreichen Radio- und Printkampagnen zeichnet u.a. die Agentur Jung von Matt.

Individualisierte OEM-Lösungen der CM-AG, wie das Bluewin HomepageTool, werden derzeit europaweit von mehreren großen Portalbetreibern, Telcos und ISP's angeboten. Insgesamt nutzen mittlerweile einige hunderttausend Anwender die CM4all Technologie zur Erstellung und Verwaltung der eigenen Homepage.

2.348 Anschläge

Über die CM-AG

Die Content Management AG (kurz: CM-AG) wurde 1999 von Robert Schovenberg und Cornel Schnietz gegründet.

Das im Kölner Mediapark ansässige Softwarehaus entwickelt Content Management Lösungen auf Basis der CM4all Technologie - zur Erstellung, Pflege und leichten Aktualisierung von Webseiten.

Die CM4all Software-Produkte und -Lösungen werden über eigene Portale (http://www.cm4all.com, http://www.livingnet.de) und über Kooperationspartner, für die teilweise eigene Produkte entwickelt wurden, vermarktet. Die skalierbare Software- technologie basiert auf einem schnellen XML-Applicationserver und wird im Application Service Providing Modell betrieben.

Erfolgreich am Markt platzierte CM4all-Produkte sind der branchenspezifisch anpassbare Web-Baukasten CM4all WebsiteCreator, die professionelle Agentur-Software CM4all Business, sowie die Portal-Lösung CM4all Portal Server. Genutzt werden die CM4all-Produkte durch kleine und mittelständische Unternehmen, die für eine günstige Monatsgebühr ihre Homepage ohne Programmierkenntnisse online erstellen, verwalten und bearbeiten können.

Weitere Informationen unter http://www.cm4all.com


Kontakt:
Content Management AG
Silke Kanes
Presse & Kommunikation
Im Mediapark 5,
50670 Köln
Tel +49 (0)221 / 4545-248
Fax +49 (0)221 / 4545-221 mailto:press@cm4all.com

Kontakt

Content Management AG
Im Mediapark 6
D-50670 Köln
Social Media