Zahnklinik-System mit SAP-Anbindung

Charité Berlin nutzt neue dentale Primärsoftware
(PresseBox) (Holzwickede, ) Die auf zahnärztliche Primärsoftware spezialisierte BDV GmbH hat ihr Informations- und Abrechnungssystem VISIdent in der Zahnklinik der Charité Berlin installiert.

VISIdent ist dabei in die EDV-Organisation der Charité eingebunden. Auf der Basis der HL-7-Schnittstelle werden die Stammdaten der Patienten aus dem SAP-System an das VISIdent-System übergeben, in dem die Erfassung, die Dokumentation und die Abrechnung der zahnmedizinischen Behandlungen erfolgen. VISIdent überträgt anschließend die Rechnungen in die SAP-Finanzbuchhaltung.

Das System umfasst zurzeit 50 VISIdent-Arbeitsplätze. Es wird auf über 100 Plätze ausgebaut. Mit VISIdent werden auch digitale Röntgen- und multimediale Informationssysteme angebunden, die eine optimale Patientenberatung direkt am Behandlungsplatz ermöglichen.

Kontakt

BDV Branchen-Daten-Verarbeitung GmbH
Ziegelstr. 1
D-59439 Holzwickede
Udo Bartel
VISIdent
Social Media