www.zoll.de wird von GLI-MICRAM an die Bundeszollverwaltung übergeben

Bochumer Softwarehaus für Zoll-Lösungen hat sich mit Behörde geeinigt
(PresseBox) (Bochum, ) Gütlich geeinigt haben sich die Bochumer GLI-MICRAM AG und die Bundeszollverwaltung bezüglich der Internet-Domain www.zoll.de bereits Anfang des Jahres: Die Domain, seit mehr als fünf Jahren im Besitz der GLI-MICRAM, einem Anbieter für Softwarelösungen zur elektronischen Zollsachbearbeitung, wird nun, wie geplant, am 1. Dezember 2003 an die Bundeszollverwaltung übergeben. GLI-MICRAM hatte bisher von der Webseite www.zoll.de aus sowohl auf den bisherigen offiziellen Auftritt des deutschen Zolls unter www.zoll-d.de als auch auf ihre eigenen Internet-Portalseiten www.skally.de und www.gli-micram.de verwiesen. Auf letzteren wird über die Software-Produkte des Unternehmens zur elektronischen Zollabwicklung informiert. Die Bundeszollverwaltung hatte im vergangenen Jahr ihrerseits Ansprüche an die Gattungs-Domain angemeldet. Die beiden Parteien hatten sich darauf geeinigt, dass die GLI-MICRAM www.zoll.de erst am 1. Dezember übergibt, um ausreichend Zeit zur Steigerung der Bekanntheit ihrer übrigen Domains zu haben - eine Vereinbarung die nicht zuletzt auch aufgrund der bisherigen guten Zusammenarbeit zwischen der Behörde und dem Software-Anbieter im Bereich Online-Zollabwicklung mit ATLAS* so zustande gekommen ist. Dr. Matthias Frei, Vorstandsvorsitzender der GLI-MICRAM AG kommentiert: "Die Werbewirksamkeit einer Gattungsdomain wie www.zoll.de wird oft überschätzt. Als einer der führenden Anbieter im Markt für Zollsoftware haben wir inzwischen eine so hohe Wahrnehmung in unserem Kunden- und Interessentenkreis, dass wir auf die Domain nicht angewiesen sind." Im übrigen, so hat man im Marketing bei GLI-MICRAM festgestellt, vermutete der Großteil der Internetbesucher, die die Domain in der Vergangenheit anklickten, auch tatsächlich die Bundeszollverwaltung hinter dem Angebot. Die Übergabe der Domain wird daher bei GLI-MICRAM als Selbstverständlichkeit gesehen, wenngleich die Domain www.steuer.de ebenfalls nicht dem Bundesministerium der Finanzen gehört. Internetbesucher, die offizielle Seiten der Bundeszollverwaltung suchen, werden es auf jeden Fall ab Dezember leichter haben.

Auf den Domains www.skally.de und www.gli-micram.de finden Unternehmen, die Lösungen zur elektronischen Zollabwicklung suchen, neben Informationen zur Produktfamilie skally sowie zum Unternehmen GLI-MICRAM insbesondere auch die Online-Zollberatung "mein ATLAS", bei der Unternehmen von GLI-MICRAM unverbindliche Hinweise zur Auswahl geeigneter Zoll-Software bekommen können. Auch einen regelmäßigen E-Mail-Newsletter zu aktuellen Entwicklungen rund um das Thema Zollrecht und ATLAS kann man dort kostenfrei abonnieren.

1ATLAS = Automatisiertes Tarif- und Lokales Zollabwicklungssystem

Kontakt

skally GmbH
Konrad-Zuse-Strasse 10/16
D-44801 Bochum
Social Media