HPCwire vergibt sechs Innovationspreise für SGIs Supercomputing- und Visualisierungs-Systeme

HPC- und HPV-Technologie von SGI erhält nach Votum von Lesern und Redakteuren mehr Spitzenplätze als jeder andere Hersteller
(PresseBox) (München, ) SGI ist aufgrund seiner Technologien und Lösungen in den Bereichen High-Performance-Computing (HPC) und High-Performance-Visualisierung (HPV) bei den ´Innovation Awards 2003´ der Fachpublikation HPCwire auf insgesamt 6 Spitzenplätze gewählt worden. Das ist mehr als irgend ein anderer Anbieter verbuchen kann, einschließ­lich IBM und Sun. Die Liste der Auszeichnungen wird ange­führt von der 64-Bit-Linux-Produktfamilie SGI®Altix™3000, die von den HPCwire-Abonnenten im Zuge der Umfrage als ´Innovativste Overall-HPC-Technologie´ gesehen wird. HPCwire gilt als branchenweit renommiertes Medium, das die Entwick­lung im HPC-Sektor mit anerkannter Kompetenz verfolgt. Redakteure des Journals werden die Awards anlässlich der internationalen Supercomputing-Herbstmesse SC2003 präsentieren, die vom 17.-19. Nov. in Phoenix, Arizona, stattfindet.

Auf SGI fiel die Wahl der Leser in 4 weiteren Kategorien:

* als Anbieter, der in 2003 innovativste HPC-Technologie lieferte

* als Hardwarehersteller, der in 2003 innovativste HPC-Technologie lieferte

* als Anbieter von Visualisierungssystemen, der in 2003 innovativste HPC-Technologie lieferte

* als Anbieter von Visualisierungssystemen, der in 2003 Lösungen mit bestem Preis/Leistung-Verhältnis lieferte.

Neben den Top-Rängen laut Readers-Choice belegt SGI eine Spitzen­position ebenso aus Sicht der Redakteure: Der Editors-Choice-Award fiel an SGI

* als Anbieter von Visualisierungssystemen, der in 2003 Lösungen mit bestem Preis/Leistung-Verhältnis lieferte.


HPC im kommerziellen und akademischen Umfeld

Die Readers-Choice-Awards ermittelte HPCwire auf Basis eines Samples, das 30% der weltweiten Leserschaft repräsentiert. Hinter der Editors-Choice-Ehrung steht ein Gremium mit Experten wie Fran Berman, Jay Boisseau, John Hurley, Earl Joseph und Cherri Pancake. Erstmals in diesem Jahre trugen zu den Readers-Choice-Awards auch jene Leser mit ihrem Votum bei, die an vorder­ster HPC-Front über eigene Erfahrung sowohl im kommerziellen wie auch im akade­mischen Anwendungssektor verfü­gen - und damit Input aus einem Bereich gaben, in dem zukunfts­weisende Technologie ganz besonders erforderlich ist. Um sicherzustellen, dass die Antworten den differenzierten Verhältnissen opti­mal gerecht werden, teilte HPCwire die Umfrage in insge­samt 14 Kategorien.

“In den sechs HPCwire-Ehrungen kommt deutlich zum Ausdruck: SGI sieht sich der Entwicklung und Lieferung von Hoch­leistungsrechnern und Visualisierungs­systemen verpflichtet, mit deren Hilfe technisch-wissenschaftlich, kommerziell und kreativ engagierte Anwender anspruchsvollste Aufgaben bewältigen," sagt Dave Parry, bei SGI Senior-VP und General-Manager der Server and Platform Group.

“Im Jahr 2003 haben wir im Januar mit dem Erscheinen der Linux-basierten Altix-Familie eine Plattform herausgebracht, die in der HPC-Branche in puncto Geschwindigkeit und Preis/Leistung neue Maßstäbe setzt. Und wir haben die Reihe der Innovationen im Juli mit dem Launch des Visualisierungssystems Onyx4 UltimateVision und der Graphikworkstation Tezro fortgesetzt. Ganz klar, die Haltung des HPC-Anwenders, was er von Technologieanbietern erwarten darf, wird sich aufgrund dieser Produkte ändern. Und wir sind stolz, hierbei führend zu sein.”

Kontakt

Silicon Graphics International
Werner-von-Siemens-Ring 1
D-85630 Grasbrunn
Dr. Gernot Schaermeli
Social Media