Matrox Morphis

Framegrabber für Bildverarbeitung, Bildübertragung, -archivierung und die Videoüberwachung
(PresseBox) (Olching, ) Matrox Morphis für Videoerfassung von mehreren Eingängen

Matrox Morphis ist ein preiswerter Framegrabber, dessen Dual-Decoder Design sowohl das gleichzeitige Digitalisieren von zwei Live Datenströmen als auch das schnelle Umschalten zwischen mehreren Kameras erlaubt.

Mit Morphis kann der Anwender bis zu 16 FBAS und 8 Y/C Quellen oder eine Kombination davon anschließen und zwischen ihnen umschalten. Der on-board JPEG2000 Codec prädestiniert Morphis für die Videoüberwachung sowie medizinische Anwendungen.

Matrox Morphis ist mit zwei Decodern ausgestattet und unterstützt das ultraschnelle Weiterschalten zwischen mehreren Videoeingängen - und ist somit ideal für die Videoüberwachung. Darüber hinaus erleichtert die auf der Karte integrierte JPEG2000 Kompression/Dekompressions-Funktionalität die Bildarchivierung und -übertragung in Echtzeit für jede Anwendungsart, einschließlich Videoüberwachung und medizinischer Bildverarbeitung.

Matrox Morphis erfasst Bilder von NTSC, PAL, RS-170 und CCIR Videoquellen und unterstützt die gleichzeitige Erfassung von zwei Live-Videoströmen. Aufgrund des skalierbaren Designs der Matrox Morphis kann der Anwender bis zu 16 FBAS, 8 Y/C oder eine Kombination davon anschließen und zwischen ihnen umschalten. Weitere Merkmale sind 16 zusätzliche TTL I/Os, ein serielles RS-485 Interface, ein Überwachungstimer für den automatischen Neustart nach Anwendungs- oder Systemfehlern sowie Hardwarevoraussetzungen für die Implementierung von anwenderdefinierter, softwarebasierter Bewegungserkennung.

Die Betriebssysteme Microsoft® Windows® 2000 und Windows® XP werden von Morphis unterstützt. Die praxiserprobte, hardwareunabhängige Matrox Imaging Library (MIL) erlaubt die Entwicklung kundenspezifischer Anwendungen.


Kontakt

RAUSCHER GmbH Systemberatung für Computer und angewandte Grafik
Johann-G.-Gutenbergstr. 20
D-82140 Olching
Social Media