Fertige Embedded Designs immer wieder anpassen

QNX Neutrino RTOS unterstützt Xilinx Virtex-II Pro FPGAs
(PresseBox) (Hannover, ) QNX Software Systems unterstützt jetzt mit QNX Neutrino die Xilinx Field Programmable Gate Arrays (FPGA) der Virtex-II Pro Plattform über deren Port. Damit entstand eine
Hardware/Software-Lösung, mit der QNX Entwickler robuste
Anwendungen auf Virtex-II Pro FPGAs für die Automobil-, Netzwerk-
und Telekommunikationsindustrie implementieren können. Dank der
Kombinationsmöglichkeit von QNX Neutrino und Virtex-II Pro FPGAs
lassen sich jetzt Systeme entwickeln, deren Software und Hardware
aktualisierbar sind. Ein bestehendes Virtex-II Pro FPGA Design kann so gemäß neuer Anforderungen oder auf Kundenwunsch wieder
umgestaltet werden. Selbst Geräte, die bereits im Praxiseinsatz
sind, können so neue Funktionen erhalten. Insgesamt gesehen sinken
die Entwicklungskosten für Plattform FPGA- und System-on-a-
Chip-Anwendungen. Zudem nimmt der IC Device Count ab und die
Ausbaufähigkeit des kompletten Systems am Einsatzort steigt.

"Eine bessere Produktdifferenzierung und schnellere Marktreife
sind für Automobilhersteller Schlüsselfaktoren", so Dr. Erich Geiger, CTO beim HiFi- und Konsumelektronik-Spezialisten Harman International. "Die Kombination aus Stärke und Flexibilität des QNX Neutrino Entzeitbetriebssystems und des Xilinx Virtex-II Pro Embedded PowerPC wird uns helfen, beide Ziele zu erreichen."

Die Xilinx Virtex-II Pro-Familie ist weltweit das erste und einzige FPGA, das integrierte IBM PowerPC Embedded-Technologie und serielle Transceiver mit 3,125 Gbps anbietet. QNX Neutrino ist ein fehlertolerantes, enorm skalierbares Echtzeitbetriebssystem auf Basis einer Mikrokernel-Architektur. Seine einzigartige Modularität erlaubt das Hinzufügen und Ersetzen von Anwendungen, Treibern, Protokoll-Stacks und Betriebssystemdiensten während des Betriebs und ohne Reboot. Diese Eigenschaften machen QNX Neutrino zu einem erstklassigen Betriebssystem für Netzwerkkomponenten und In Car-Telematiksysteme sowie zum Host für lebenswichtige, hoch
verfügbare Anwendungen.

"Dank der Zusammenarbeit mit Xilinx unterstützen wir unsere
Kunden beim Aufbau veränderbarer, zukunftsfähiger Systeme, die
auf die Anforderungen für neue Dienste oder Anwendungen zu einem
späteren Zeitpunkt reagieren können – eine wichtige
Anforderung im Automobil- und Netzwerkmarkt", so Linda Campbell,
Director Strategic Alliances bei QNX Software Systems.

Im Rahmen der Zusammenarbeit wird die QNX Momentics Development Suite die Virtex-II Pro ML300 Evaluierungsplattform unterstützen, mit der Entwickler die Funktionen des Virtex-II Pro FPGA evaluieren und damit experimentieren können.

Kontakt

QNX Software Systems GmbH
Am Listholze 76
D-30177 Hannover
Darrin Shewchuk
QNX Software Systems GmbH & Co. KG
Social Media