Tastenkappen - Custom made by GeBE

(PresseBox) (Germering, ) Durch die zunehmende Individualisierung von Arbeitsplätzen, steigt auch der Bedarf an Eingabegeräten mit kundenspezifischem Layout. Maßgeschneiderte Lösungen müssen nicht immer teuer sein. Unter Verwendung standardisierter Druckverfahren lassen sich Tastaturen schon in kleinsten Stückzahlen schnell und preiswert kundenspezifisch layouten. Die Firma GeBE Computer & Peripherie GmbH bietet dem Anwender verschiedene Druckverfahren, die Tasten seines Gerätes mit beliebigen Sonderzeichen zu versehen.


Farbige Tasten wirken ergonomieunterstützend

Mit Hilfe moderner Beschriftungsmaschinen ist eine völlig alternative Tastenbeschriftung und -anordnung möglich. Die Tastenkappen können ergonomieunterstützend farblich von anderen Tasten abgehoben oder auch andersfarbig bedruckt werden. Der Anwender wählt je nach den Anforderungen und benötigten Stückzahlen zwischen unterschiedlichen Druckverfahren. Ob Thermosublimationsverfahren, 2-farbig gespritzt, Tampon- oder bewährter Laserdruck - sämtliche Verfahren sind schnell zu realisieren.


Tastenkappen 2-farbig gespritzt

Die haltbarste Möglichkeit Tasten zu beschriften ist es, diese 2-farbig zu spritzen. Somit erhält der Tasten-Grundkörper eine Beschriftung, die aus einem durchgehenden Stück Kunststoff besteht und so 100%ig sicher gegen Abrieb ist. Die Farben können beliebig kombiniert werden und es kann sogar ein transparenter Kunststoff gewählt werden, um die Taste von hinten beleuchtbar zu machen.


Hohe Lebensdauer durch Thermosublimationsverfahren

Farbige Tasten können auch im Thermosublimationsverfahren hergestellt werden. Bereits farbige Grundkörper werden hier im Tamponverfahren bedruckt und in einem speziellen Ofen erhitzt, damit die Beschriftung von dem Kunststoff aufgenommen wird. Das Ergebnis ist eine qualitativ hochwertige Tastenbeschriftung. Mit diesem Verfahren werden ausschließlich dunkle Schriften auf die jeweiligen Tasten aufgetragen.


Tampondruck trägt farbig auf

Nicht nur der Tasten-Grundkörper kann farbig sein, sondern auch die Beschriftung. Hier kommt vorwiegend der Tampondruck zum Einsatz. Die Farben können frei gewählt werden und sind durch ständige Weiterentwicklungen des Produktionsprozesses und der Zusammensetzung der Lacke äusserst abriebfest.


Pictogramme und Logos per Laserdruck

Der Laserdruck ist die kostengünstigste Variante. Die Anordnung der Einzeltasten kann auch hier bei der Konstruktion völlig frei gestaltet werden. So werden auch Kleinstserien problemlos und kostensparend aufgelegt. Neben der Standardbeschriftung der Tasten können auch Pictogramme auf die Tasten oder Logos auf das Gehäuse gelasert werden. Die Lebensdauer ist nahezu unbegrenzt, da die Beschriftung fest in den Kunststoff eingebrannt wird.


Kosten und Verfügbarkeit

Die Kosten für die Erstellung eines kundenspezifischen Layouts orientieren sich immer am Aufwand, an den verwendeten Materialien und den benötigten Stückzahlen.

Kontakt

GeBE Computer & Peripherie GmbH
Edelweißstraße 20
D-82110 Germering
Astrid Köhler
Presse
Telefon: 08989439914
Telefax: 08989439911
Social Media