Einfacher Anschluss von GPIB- (IEEE 488) Geräten

PLUG-IN Electronic bietet GPIB-Interface für USB-kompatible Computer
(PresseBox) (Eichenau, ) GPIB- (IEEE 488) Geräte zählen heute zu den beliebtesten Instrumenten für Prüf- und Messsysteme und haben sich als Standard auf dem Markt etabliert. Als einer der führenden Anbieter von PC-Messkarten und Schnittstellenprodukten liefert PLUG-IN Electronic nun ein USB-GPIB-Controller-Modul, das den direkten Anschluss eines GPIB-Geräts an jeden PC oder Notebook mit USB-1.1-kompatibler Schnittstelle gestattet.

Das Plug&Play-fähige Modul entspricht den IEEE-488.2-Spezifikationen und ermöglicht eine transparente Kommunikation zwischen PC und bis zu 14 GPIB-Geräten mit einer maximalen Datenübertragungsrate von 100 KSample/s. Das Gerät kann als Talker, Listener und System-Controller verwendet werden. Ausgestattet mit GPIB-Treibern von Measurement Computing unterstützt es einschlägige Programme unter den Betriebssystemen Windows 98SE, ME, 2000 sowie XP. Der integrierte „488.2-Treiber“ enthält 488.1-'ib'- und 488.2-Befehle im National-Instruments-Stil. Er bietet Support für Hochsprachen wie Visual-Basic- oder C/C++ und ist kompatibel zu VISA sowie LabView von National Instruments. Darüber hinaus läuft das USB-GPIB unter MatLab von MathWorks und SoftWire.

Das USB-GPIB-Modul ist in einem nur 9,53 cm x 6,22 cm x 2,54 cm großen Gehäuse mit GPIB-Anschluss untergebracht. Der GPIB-Steckverbinder kann über Kabel verbunden oder direkt auf das GPIB-Gerät aufgesteckt und mit zwei handlichen Schrauben fixiert werden. Im Modul sind drei LEDs integriert, die über den Status des Moduls informieren und bei Systemproblemen zur Fehleranalyse dienen.

PLUG-IN bietet das USB-GPIB-Modul zum Preis von 439,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer an. Der Lieferumfang umfasst Handbuch, Treiber und ein zwei Meter langes USB-Kabel.

Kontakt

PLUG-IN Electronic GmbH
Am Sonnenlicht 5
D-82239 Alling (bei München)
Christian Neumeyr
GF
Social Media