Fernseher, Heizung und Auto mit dem Handy steuern

SYNCRO Systems präsentiert Weltneuheit auf dem Gebiet der Funk-Meldeanlagen für Privatanwender und Industrie
(PresseBox) (Düsseldorf, ) Ob PKW oder HiFi-Anlage, ob Waschmaschinen oder Produktionsanlagen: Mit dem SYNCRO Multimedia Terminal (SMT) stellt die Düsseldorfer Firma SYNCRO Systems ein innovatives Funk-Meldesystem vor, mit dem sich verschiedenste Geräte, Maschinen, Motoren und Systeme per Handy aktivieren und kontrollieren lassen. Zugleich ist das System in der Lage, den Nutzer über Vorfälle wie Einbrüche, Brände oder Fehlfunktionen selbständig per SMS oder Anruf zu informieren und somit auch als vollautomatische Alarmanlage zu fungieren.

SMT steuert mit Hilfe von Funkschaltern elektrische Geräte wie Fernseher, Waschmaschinen oder Heizungen in Häusern, Caravans oder Booten. Auch in Industrie- und Gewerbebetrieben ist die Lösung zum Regeln und Kontrollieren von Maschinen und Systemen einsetzbar. Ebenso kann SMT im Bereich Facility Management eingesetzt werden, um die täglichen Kontroll- und Steuerungstätigkeiten von Hausmeistern und technischen Mitarbeitern zu erleichtern.

Verbunden mit Bewegungs-, Glasbruch- oder Rauchmeldern erfüllt SMT alle Funktionen einer Alarmanlage und bietet damit eine umfassende Sicherheitslösung für Heim und Gewerbe. Der Nutzer wird per SMS und/oder direkten Anruf über Vorfälle wie Brände oder Einbrüche informiert. Natürlich ist auch eine direkte Ansteuerung von Sirenen oder Schließmechanismen möglich. Im Falle eines Autodiebstahls lässt sich zudem die Motorelektronik per Handy abschalten. Über ein GPS-Modul ist eine genaue Positionsbestimmung und Routenverfolgung möglich.

Technisch basiert SMT auf Funkschaltern und -meldern, die einfach und schnell per Handy aktiviert werden können. Die etwa 20x20 cm große Zentraleinheit lässt sich nach dem Baukastenprinzip problemlos mit verschiedenen Funkmeldern und –schaltern erweitern und dadurch individuell an die Bedürfnisse des Nutzers anpassen. Alle Schaltsignale werden dabei über sichere 433- und 868-Mhz Funkstrecken übertragen. Eingehende Fernschaltungen werden mit einem Funkmodul empfangen, das zugleich ausgehende Schaltbefehle per SMS verschicken kann.


Derzeit sind folgende Erweiterungs-Module für SMT erhätlich bzw. in Planung:

- Glasbruchmelder
- Bewegungsmelder
- GPS-Modul zur Positionsbestimmung und Routenverfolgung
- Universalfunkkontakt
- Notrufsender zum einfachen Absetzen von Notrufen per Knopfdruck
- Scharf- / Unscharfschalter
- Schnittstelle zur Übermittlung von Motordaten
- Motorstoppkontakt
- Kontaktsender für die Standheizung
- Funkcam

Preise:
Für den „Consumer“-Bereich bietet SYNCRO Systems folgendes Basis-Paket:

Basis-Box SMT ohne zusätzliche Devices: 500 Euro

SMT + 2 Funksteckdosen + 1 Bewegungsmelder + 1 Fernbedienung
Preis: ca. 1.499 Euro

Für den Bereich Gewerbe/Industrie sind die Preise abhängig vom Volumen des Projekts. Informationen hierzu erhalten Sie auf Anfrage von Ingo Hammacher, SYNCRO Systems.

Pressekontakt:
SCHWARTZ Public Relations
Felix Hansel
Adelgundenstraße 10
D-80538 München
Tel.: 089-211-871-35
Email: fh@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de

SYNCRO Systems
Ingo Hammacher
Prinzenpark/Prinzenallee 7
D-40549 Düsseldorf
Tel.: 0211-52391-187
Email: syncro@regusnet.com

Bildmaterial zum SYNCRO Multimedia Terminal ist per Email unter fh@schwartzpr.de erhältlich.

Kontakt

Schwartz Public Relations
Sendlinger Straße 42 A
D-80331 München
Social Media