Tarantella erweitert Linux-Angebot

Die neueste Version der Serversoftware Tarantella Enterprise 3 bietet erweiterten Support für zwei bedeutende Linux-Plattformen
(PresseBox) (München, ) Tarantella Inc. (OTC: TTLA.PK), ein führender Anbieter von Secure Application Access-Software, stellt die Version 3.4 der Tarantella-Software Enterprise 3 vor. Die neue Version bietet nun auch Support für die Plattformen SUSE LINUX Enterprise Server und Red Hat Enterprise Linux AS. Seit seiner Markteinführung unterstützt Tarantella Enterprise 3 Linux. Mit dem erweiterten Support reagiert Tarantella auf die wachsende Nachfrage nach Linux in Unternehmen.

Tarantella Enterprise 3 ermöglicht Unternehmen, den Einsatz und das Management von Applikationen in Server-Umgebungen zu konsolidieren. Die anwenderfreundliche Lösung gewährleistet den sofortigen web-basierten Zugang zu Anwendungen, Desktops und Informationen jeglicher Plattform über beliebige Netzwerke und zu beliebigen Endgeräten. Core-Business-Applikationen, die für Java-, UNIX-, Linux-, Mainframe- und Windows- Plattformen geschrieben sind, werden sicher über das Internet übertragen ohne die IT-Infrastruktur anzugreifen, die Daten-Architektur zu verändern oder Codes neu zu schreiben.

Zusätzlich zum neuen Plattform-Support bietet die Version 3.4 universelles PDF-Drucken, eine noch höhere Sicherheit, erweiterte Netzwerkkompabilität und TrueColor-Support für 24-Bit Windows-Farb-Applikationen.

"Corporate Computing mit Linux ist Wirklichkeit geworden", erklärt William R. Botti, President und COO bei Alternative Technology, einem Tarantella-Distributor. "Tarantella Enterprise 3 bietet Kunden den Linux-Support, welchen sie benötigen, um mit einer skalierbaren, sicheren und zuverlässigen Lösung sofortigen Zugang zu kritischen Daten und Anwendungen über das Internet zu bekommen."

"In der heutigen komplexen IT-Welt haben erhöhte Leistung, Sicherheit, Flexibilität und gleichzeitig sinkende Kosten Top-Priorität", erklärt Uwe Heine, Chief Alliance Officer SUSE LINUX. "Die Kombination von SUSE Linux Enterprise Server 8 und Tarantella Enterprise 3 bietet Kunden eine robuste, sichere und hervorragend unterstützte Lösung für Remote Access, Server-based Computing und Konsolidierungsinitiativen."

"Wir arbeiten kontinuierlich daran, Tarantella Enterprise 3 zu verbessern und somit den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden", betont Doug Michels, CEO von Tarantella. "Tarantella hat mit dieser Secure Application Access-Lösung, die für Linux-Plattformen im Unternehmen entwickelt wurde, eine führende Position auf dem Markt. Unsere Kunden profitieren von der nachweislich guten Performance und Zuverlässigkeit sowie der hohen Sicherheit von Enterprise 3."

Tarantella Enterprise 3 Version 3.4 ist ab sofort erhältlich. Eine 30-tägige Testversion kann im Internet unter http://www.tarantella.com/... heruntergeladen werden. Ein vollständiges Update mit Informationen zu den Neuheiten in Tarantella Enterprise 3 Version 3.4 ist unter www.tarantella.com/... erhältlich.

Kontakt

Tarantella Vertriebsniederlassung Deutschland
Zimmersmühlenweg 68
D-61440 Oberursel
Telefon: 0228 298 505
Rainer Giesselmann
Social Media