Framfab realisiert für Hapag-Lloyd Express Online-Gewinnspiel

(PresseBox) (Hamburg, ) Die Hannoveraner Low-Cost Airline Hapag-Lloyd Express GmbH (HLX) baut den Vertriebs-Kanal Internet weiter aus. Mit einem neuen Online-Gewinnspiel moechte HLX seine Kunden fuer Skireisen mit dem Flugzeug gewinnen. Mit der Konzeption und Realisierung der Anwendung (www.hlx.com/de/nl/skigebiete) wurde die Hamburger Niederlassung von Framfab Deutschland beauftragt.

Kern des Online-Spiels ist die Verknuepfung von E-Card-Versand und Gruppengewinn. So waehlt der Nutzer eine animierte E-Card zum Verschicken aus, sendet sie aber an mehrere Empfaenger gleichzeitig. Um eine Gewinnchance zu haben, muessen mindestens drei Empfaenger durch "Abholung" der zugesandten E-Card ihre Teilnahme zusagen und so eine Reisegruppe bilden. Per Los wird dann die Gewinnergruppe ermittelt, die eine Wochenend-Skireise nach Kaernten inklusive HLX-Flug gewinnt.

Das Gewinnspiel ist eingebettet in eine Microsite zum Thema "Skiurlaub mit dem Flugzeug". Das neue Online-Angebot von HLX weckt Ski-Urlaubsgefuehle, weist auf die Gruppenreise- und Buchungsmoeglichkeiten bei HLX hin und bewirbt die Niedrigpreis- Airline als preisguenstige und bequeme Anreise-Alternative zum Auto. Unterstuetzt wird das Angebot durch zusaetzliche Aktionen wie das HLX-Special "Ski for Free", in dessen Rahmen HLX Skifahrern den Gratis-Transport eines Paar Skier ermoeglicht sowie die Freigepaeckgrenze von 20kg auf 30kg erhoeht.

Framfab hat fuer die Microsite in Zusammenarbeit mit HLX ein Layout im Retro-Stil entworfen, das die Nutzer emotional auf den geplanten Skiurlaub einstimmt und das "Ski-Huetten-Gefuehl" widerspiegelt.

Kerstin Aberle, Manager Online Marketing bei Hapag-Lloyd Express: "Es kommt uns darauf an, die Angebote von HLX fuer den Kunden im Internet erlebbar zu machen. Der Einsatz eines aussergewoehnlichen Layouts mit einer witzigen Gewinnspiel-Idee ist dabei ein sehr interessantes Mittel, um dieses Ziel zu erreichen."

Hapag-Lloyd Express (www.hlx.com) ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der TUI AG, des weltweit groessten Reise- und Touristik-Unternehmens. Die Airline hat ihren Sitz am Flughafen Hannover und begann den Flugbetrieb am 3. Dezember 2002.

Kontakt

Framfab Deutschland AG
Augustinusstr. 11a
D-50226 Frechen
Social Media