Network Appliance steigert Performance und Skalierbarkeit mit neuen Enterprise Storage-Systemen FAS980 und FAS980c

(PresseBox) (Grasbrunn bei München, ) Network Appliance, ein führender Anbieter von Enterprise Network Storage-Lösungen, stellt die neuesten Systeme der FAS900 Serie vor. Ausgestattet mit dem kompletten Funktionsumfang für Unified Storage – einschließ- lich File- und Block-basiertem Datenzugriff – bieten FAS980 und die Cluster-Version FAS980c deutliche Steigerungen bei Kapazität, Skalierbarkeit und Performance. Damit eignen sich die neuen FAS900 Systeme als Speicherplattform für umfangreiche Datenbanken und Applikationen wie CRM und ERP aber auch für E-Mail, CAD/CAM oder Dokumenten- und Dateiverwaltung. Zudem erfüllen FAS980 und FAS980c den Anspruch an eine einfach zu verwaltende Lösung, mit der sich Dateninfrastrukturen über die Grenzen von SAN und NAS hinweg konsolidieren lassen.

"FAS980 und FAS980c erweitern die NetApp FAS900 Serie für Unified Storage weiter in das High-End-Segment", so Steven Kenniston, Senior Analyst bei der Enterprise Storage Group. "Da die Systeme in Performance und Kapazität besser denn je skalierbar sind, entsprechen sie den Kriterien für den schnellen und zuverlässigen Zugriff auf wichtige Daten und auf hoch performantes Application Storage."

"Kunden haben uns auf leistungsfähigere und größere Speichersysteme mit der für NetApp typischen Einfachheit und Zuverlässigkeit angesprochen", sagte Mark Santora, Senior Vice President Marketing bei Network Appliance. "Die neuen Lösungen liefern genau das Maß an Performance und Skalierbarkeit, das für die Verwaltung anspruchsvoller Dateninfrastrukturen nötig ist."

NetApp FAS980 und FAS980c laufen unter dem Betriebssystem Data ONTAP in der aktuellen Version 6.5. Sie unterstützen File-basierten Zugriff für NFS und CIFS über Gigabit Ethernet und das Direct Access File System (DAFS). Der Block-basierte Zugriff erfolgt über Fibre Channel und iSCSI. Dank der hoch skalierbaren Architektur liefert FAS980 eine Kapazität bis 32 Terabyte. Das Cluster-System FAS980c handhabt bis zu 64 Terabyte Daten. Gemäß Benchmark Test SPECsfs®97_R1.v3 erreichen die Systeme einen um knapp 45 Prozent höheren Datendurchsatz und kürzere Antwortzeiten als die Modelle FAS960 und FAS960c. NetApp präsentiert mit FAS980 und FAS980c erneut Enterprise-Speichersysteme mit der optimalen Performance-Kombination aus hohem Datendurchsatz und kurzen Antwortzeiten.

Kontakt

NetApp Deutschland GmbH
Sonnenallee 1
D-85551 Kirchheim bei München
Johannes Kunz
PR-Kontakt Österreich und Schweiz
Social Media