Entwicklungsumgebung im Hochschulbereich

Jetzt plattformübergreifender Editor Visual Slick Edit 8.0 auch für Studenten, Hochschulen und Universitäten verfügbar.
(PresseBox) (München, ) Slick Edit, Hersteller des gleichnamiges Softwareprodukt bietet jetzt die aktuelle Version 8.0 der Entwicklungsumgebung in einem preislich sehr attraktiven „Academic-Programm“ für Studenten, Hochschulen und Universitäten im Bereich Softwareentwicklung an. Ermöglicht und umgesetzt wird dies über die deutsche Distribution der Firma hhS, Siegfried Hirsch.

Visual SlickEdit, beliebte und führende Entwicklungsumgebung vieler Softwareprogrammierer bietet in der Standardlösung schon zahlreiche Features wie Unterstützung nahezu aller gängigen Betriebssysteme und Programmiersprachen an, durch eine weitere Anzahl wichtiger Tools wird schnelleres Programmieren, Entfernen von Fehlern und das Erstellen und Analysieren von neuen Anwendungen beschleunigt.

Gerade Lernende werden durch viele unterstützende Funktionen bei der Programmierung und Analyse von vorhandener Software gefördert. Visual Slickedit bietet während der Arbeit an der Software die Funktionen und die Dokumentation für den Einsatz an (Auto-Parameter und Auto-List Funktionen). Kein umständliches Nachschlagen in Referenzen oder Hilfen, integrierter Debugger, Beautifier, automatische Einrückung und Formatierung sind nur einige Vorteile von Visual Slickedit V 8.0. Lizenzlösungen für größere Entwicklergruppen werden durch das Enterprise-, sowie das Concurrent-User Programm unterstützt – Vorteile sind niedrigere Lizenzkosten, außerdem die Abdeckung aller Plattformen und einfachere Lizenzüberwachung.

Durch ein preislich äußerst attraktives Lizenzprogramm ist dieses Entwicklungstool jetzt auch im Hochschulbereich verfügbar.

Kontakt

hhS Siegfried Hirsch
Welserstrasse 1
D-81373 München
Andreas Schletterer
Vertrieb, Marketing
Telefon: 08960745265
Telefax: 08960745260
Social Media