17" LCDs von V7 Videoseven für höchsten Spielgenuss

(PresseBox) () Dornach, 13. November 2002 – V7 Videoseven, eine Marke der Ingram Micro, lässt mit seinen neuen 17 Zoll Liquid Crystal Displays die Herzen von Videospiel-Fans höher schlagen: Der V7 L17M und der V7 L17MB bestechen mit der sensationell schnellen Reaktionszeit von 16 ms und lassen damit sogar die speziell für Spiele konzipierten CRTs langsam erscheinen. Getreu seiner Unternehmensphilosophie bietet V7 Videoseven auch mit seinen neuen LCDs Top-Qualität zu konkurrenzlos günstigen Preisen an: Die beiden 17 Zöller sind ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 499,- EUR inkl. MwSt. erhältlich. Mit nur 3,3 cm Tiefe und einem Gewicht von 5,1 kg sind die neuen 17 Zöller extrem platzsparend und bieten den Anwendern alle ergonomischen Vorteile von TFTs. Eine Kontrastrate von 400:1, eine Helligkeit von 250 cd/m2 und ein Blickwinkel von 150°/140° (horizontal/vertikal) sorgen für hervorragende Bildqualität. Darüber hinaus verfügen die ultraschlanken Multimedia-Displays über je zwei integrierte Lautsprecher und einen Kopfhöreranschluss. Die beiden neuen Modelle lösen den V7 L17AS und L17B ab.
Mit dem L17M und L17MB bietet V7 Videoseven die derzeit schnellsten 17“ LCDs auf dem europäischen Markt an. „Für viele Videogame-Fans waren LCDs bisher aufgrund ihrer längeren Reaktionszeiten keine Alternative zum klassischen Röhrenmonitor. Das ist nun vorbei. Unsere neuen 17 Zoll Flachbildschirme setzen mit ihrer Reaktionszeit von 8/8 ms neue Maßstäbe beim Bildauf- und abbau“, erklärt Nils Bischoff, Director Europe Private Label Monitors bei der Ingram Micro Components Europe GmbH.
Durch ihre hervorragende Bildqualität wie ihre technische Top-Ausstattung lassen sich die neuen 17-Zöller auch im Home-Entertainment-Bereich einsetzen: In Verbindung mit dem TV-Tuner V7 TV Box 23 können sie sogar als Fernsehgeräte genutzt werden, die dank des formschönen Designs – erhältlich in den Farben Beige (L17M) und Nachtschwarz (L17MB) – auch hohen ästhetischen Ansprüchen gerecht werden.
Die Einbindung in bereits bestehende Infrastrukturen wird beim V7 L17M und V7 L17MB durch jeweils eine DDC2B Plug-and-Play Schnittstelle und einen 15 Pin D-Sub Videosignaleingang gewährleistet.
Beide Geräte erfüllen die Kriterien der ISO-Norm 13406-2 und TCO99 bzw. TCO95 beim L17MB.

Preise und Verfügbarkeit:
Die neuen Displays V7 L17M und V7 L17MB sind ab sofort im Fachhandel verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 499,- EUR inkl. MwSt. für beide Geräte. V7 Videoseven gewährt Kunden auf jedes LCD einen europaweiten 36-monatigen Vor-Ort-Service. Nähere Informationen über technische Details oder den jeweiligen Fachhändler vor Ort finden interessierte Kunden im Internet unter www.videoseven.com. Für Bildmaterial können Sie sich direkt an Beatrix Wittmann unter b.wittmann@interface-communications.com wenden.

Technische Spezifikationen LCDs
V7 L17M / V7 L17MB
Panel: AU Aktiv Matrix TFT
Sichtbare Diagonale: 338 x 270 mm
Kontrastrate: 400:1
Helligkeit: 250 cd/m2
Blickwinkel: H/V: 150°/140°
Reaktionszeit (r/f): 16 ms (8/8)
Gewicht: 5,1 kg
Lautsprecher: 2
Kopfhöreranschluss: 1

V7 Videoseven

V7 Videoseven ist eine Marke der Ingram Micro. Das Produktportfolio von V7 Videoseven umfasst auf europäischer Ebene Monitore, LC-Displays, Plasmadisplays und Projektoren, und in Deutschland Standard PC-Systeme und Individualprodukte nach dem Built-to-Customer-Konzept sowie Notebooks. Alle V7 Videoseven Produkte enthalten nur hochwertige Komponenten und bieten exzellente Serviceleistungen. Kundenzufriedenheit steht bei V7 Videoseven im Mittelpunkt. Die V7-Monitore und Displays werden europaweit von Ingram Micro Components Europe, einer Tochterfirma der Ingram Micro Europe mit Sitz in Dornach bei München, vermarktet. Die V7 Videoseven Produkte werden von den jeweiligen Ingram Micro Filialen regional in 13 europäischen Ländern vertrieben. Mit der Kompetenz und den zentralen Stärken der Ingram Micro ist V7 Videoseven eine zuverlässige Marke für spezialisierte IT-Händler in ganz Europa. Weitere Informationen zu V7 Videoseven finden Sie unter www.videoseven.com.

Ingram Micro Inc.
Ingram Micro Inc. ist mit einem Umsatz von mehr als 25 Milliarden US Dollar im Geschäftsjahr 2001 der weltweit führende Großhändler für Computerprodukte und Services für Supply-Chain-Management. Das Unternehmen bietet die bestmögliche Schnittstelle für den Technologietransfer zwischen Entwicklern und Anwendern. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ingrammicro.com.

Pressekontakt:
V7 Videoseven Europe
Monika Herzog
Heisenbergbogen 3
85609 Dornach b. München
Tel.: +49 (0)89 - 4208 - 1552
Fax: +49 (0)89 - 4208 - 1311
E-Mail: monika.herzog@ingrammicro-components.com

Interface Communications
Larissa Schmucker
Fürstenrieder Straße 61
80686 München
Tel.: +49 (0)89 - 998390 – 400
Fax: +49 (0)89 - 998390 – 401
E-Mail:l.schmucker@interface- communications.de


Kontakt

V7 Videoseven Ingram Micro Components Europe GmbH
Heisenbergbogen 3
D-85609 Dornach
Social Media