Gesucht und gefunden: RAY SONO und EXORBYTE vereinbaren Kooperation

Ray Sono realisiert mit prämierter Einfeldsuche das Bedürfnis bestimmter Nutzergruppen nach radikal vereinfachten Such- und Menüstrukturen
Exorbyte: Die Suchspezialisten (PresseBox) (München, ) Jeder Internet-Nutzer kennt das Problem: Bei der Suche nach einer Produktbezeichnung oder einem Begriff führen oft bereits kleinste Abweichungen von der korrekten Schreibweise zu unerwünschten Suchergebnissen. Weitgehend unbeeindruckt von Buchstabendrehern oder falsch geschriebenen Produktbezeichnungen zeigen sich hingegen Websites, die mit dem Suchnavigator von Exorbyte ausgestattet sind. Beispiel billiger.de: Hier erhält der Nutzer bereits während der Eingabe des Suchbegriffes möglicherweise passende Vorschläge für Suchkategorien in einem Popup-Fenster angezeigt. Auch das neue Fragenportal IQ.LYCOS.DE arbeitet mit dem Exorbyte-System und ermöglicht dem Benutzer beispielsweise bereits während der Eingabe des Wortes "VISTA" die Auswahlmöglichkeit zwischen Hinweisen zum neuen Windows-Betriebssystem VISTA oder dem Kreditkarten-Unternehmen VISA.

Für Ray Sono-Vorstand Thomas Helbing stellt die Exorbyte-Lösung eine ideale Möglichkeit dar, einen aktuellen User-Trend technologisch zu realisieren: "Unsere Usability-Studien und Labortests zeigen uns deutlich, dass bestimmte Gruppen von Internet-Nutzern immer weniger bereit sind, komplexe Menüstrukturen zu erfassen, um durch ein Portal zu navigieren. Die Einfeldsuche von Exorbyte ist die radikal einfachste Form der Navigation, die völlig auf ein starres Menü verzichtet und dem User statt dessen interaktiv während der Bedienung naheliegende Kategorien anbietet oder ihn in gewünschte Bereiche dirigiert, um Cross-Selling-Konzepte zu realisieren. Von derartig nutzerfreundlichen Lösungen profitiert nicht nur der Nutzer, sondern auch der Anbieter, der mit höheren Conversion Rates und besserem Abverkauf seiner Produkte belohnt wird."

Exorbyte kombiniert in seiner innovativen Technologie eine fehlertolerante Suche mit einer extrem hohen Abfragegeschwindigkeit über beliebige strukturierte Datenquellen. "Unser Suchnavigator durchforstet innerhalb von Millisekunden fehlertolerant Millionen von Daten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen können", erklärt Exorbyte-Geschäftsführer Gero Lüben, der mit seinem 20-köpfigen Team seit 2001 mit der Entwicklung von Internet-Suchtechnologien beschäftigt ist. "Wir erreichen dies durch eine Kombination aus speziell verfeinerten Suchalgorithmen und einer hoch-performanten Server-Architektur."

Dabei bleibt der Einsatz der Exorbyte-Technologie längst nicht auf neue Weblösungen beschränkt. "Uns hat besonders überzeugt, dass der Suchnavigator jederzeit auch als Front-End in bereits bestehende Suchsysteme implementiert werden kann. Das ist für viele unserer Kunden ein zentraler Aspekt, denn sie haben oftmals schon viel Geld in eine Suchtechnologie investiert und möchten sie keinesfalls komplett neu aufsetzen", betont Thomas Helbing.

Auch die Fachwelt ist von der Technologie begeistert: So bewertete das Computermagazin "Chip" die von Exorbyte implementierte Einfeldsuche des Anbieterportals billiger.de im Mai 2007 mit der Note "sehr gut". Auch das renommierte Technologiemagazin iX kommt zu dem Ergebnis, dass der von Exorbyte eingesetzte Levenshtein-Algorithmus prinzipiell die optimale Möglichkeit für fehlertolerante Suche darstellt, jedoch bisher in punkto Geschwindigkeit erhebliche Probleme machte. "Wir haben einen schon lange bekannten Suchalgorithmus mit einer Performance ausgestattet, dies es ermöglicht, bis zu 400 Millionen Vergleiche in der Sekunde durchzuführen", so Exorbyte-Chef Gero Lüben.

Hintergrund Ray Sono

Die Ray Sono AG ist Partner für die Konzeption, Implementierung und Betreuung innovativer internetbasierter Lösungen. Ray Sono gestaltet und optimiert die elektronischen Geschäftsabläufe seiner Kunden und fokussiert sich dabei auf Corporate Websites und Portale, E-Finance Beratungs- und Vertriebssysteme sowie Trainings- und Simulationslösungen. Zu den Kunden von Ray Sono zählen Unternehmen aus allen Bereichen der Wirtschaft: Allianz, Austrian Airlines, Bayerische Landeszentrale für Neue Medien, BMW Group, Credit Suisse, Deutsche Bundeswehr, EADS, General Dynamics, HDW, HypoVereinsbank, Lufthansa, MAN Nutzfahrzeuge Gruppe, Mövenpick, Postbank und Siemens.

Ansprechpartner:
Ray Sono AG
Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Dierk
Tel: 089 74646-124
Fax: 089 74646-100
E-Mail: nadine.dierk@raysono.com
www.raysono.com

Kontakt

exorbyte GmbH
Line-Eid-Str. 1
D-78467 Konstanz
Heiner Polgar
Marketing
Marketing Manager

Bilder

Social Media